Wachstumsfonds Bayern mobilisiert 127 Millionen Euro

Mit einem Investment von 18 Millionen Euro aus dem Wachstumsfonds Bayern konnte Bayern Kapital volle 127 Millionen Euro an Wachstumskapital mobilisieren. Das Geheimnis: Durch einen Hebelmechanismus wird privates Kapital akquiriert.

Bayern Kapital, die Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern, wurde mit der Verwaltung des Wachstumsfonds Bayern beauftragt. Dieser umfasst ein Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro und dient der Förderung  bayerischer Wachstumsunternehmen aus dem High-Tech-Sektor.  Pro Unternehmen können mit Mitteln aus dem Fonds zwei bis acht Millionen Euro investiert werden. Die Beteiligungen erfolgen nur gemeinsam mit privaten Investoren.

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, die den Fonds initiierte, zieht Bilanz:

„Unsere eigenen Ziele, sowohl bei der Anzahl der Beteiligungen als auch bei der Hebelwirkung, haben wir bereits jetzt deutlich übertroffen.“

Auch Roman Huber, einer der beiden Geschäftsführer von Bayern Kapital, zeigt sich zufrieden:

„Der Wachstumsfonds Bayern hat das Angebot an öffentlichen Finanzierungsmöglichkeiten für bayerische High-Tech-Unternehmen deutlich erweitert. Wir sind damit in der Lage, als partnerschaftlicher Mitinvestor von privaten Investoren Start-ups weitere Wachstumsschritte zu ermöglichen – etwa um das Produktangebot auszubauen, international zu expandieren oder teure Zulassungsstudien in Auftrag zu geben.“

Bayern Kapital-Geschäftsführer Ried: Investment von Bayern Kapital schafft Vertrauen bei privaten Investoren

Unter anderem investierte der Wachstumsfonds Bayern im Rahmen einer Series-C-Runde in eGym. Das Gesamtvolumen der Finanzierungsrunde betrug rund 42 Millionen Euro. Auch an einer Finanzierungsrunde über rund 20 Millionen Euro von Shore beteiligte sich der Fonds. Der Produzent von Supraleitern THEVA erhielt 6,4 Millionen Euro.  Das Biotech-Unternehmen immunic aus Martinsried konnte mit Unterstützung des Wachstumsfonds eine Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von 17,5 Millionen Euro abschließen.

„Wenn Bayern Kapital sich zur Mitfinanzierung entschließt, ist das für die privaten Investoren eine Maßnahme, die Vertrauen schafft und weitere Investoren anzieht. Wir stellen den aufstrebenden Unternehmen damit nicht nur das Geld aus dem Wachstumsfonds Bayern zur Verfügung, sondern schaffen auch die Basis dafür, dass die Unternehmen Zugang zu anderen Kapitalgebern und zusätzlichem Eigenkapital finden“,

erklärt Dr. Georg Ried, Geschäftsführer von Bayern Kapital.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

eGym CEO Philipp Roesch-Schlanderer Fitness

News

 

28 Millionen Euro für Fitness-Startup Egym

Geschlossenen Fitness-Studios zum Trotz hat sich Egym 28 Millionen Euro frisches Kapital von seinen Bestandsinvestoren gesichert. Vor dem Corona-Ausbruch wollten die Münchner…

Smart City Index Wachstumsfonds Bayern 2

News

 

Wachstumsfonds Bayern 2: 115 Millionen für Bayerns Startups

Der Wachstumsfonds Bayern bekommt einen Nachfolger: Das Bayerische Wirtschaftsministerium initiiert den Wachstumsfonds Bayern 2. Der mit 115 Millionen Euro ausgestattete Fonds wird…

Simscale

Investment

 

Simscale sichert sich 27 Millionen Euro

Simscale kann eine Series C-Finanzierung mit 27 Millionen Euro abschließen. Die Runde wird angeführt vom New Yorker Investor Insight Partners. Das Münchner…

Mecuris Fraunhofer Venture TechBridge TandemCamp

News

 

3,6 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung für Mecuris

Das Jahr startet gut für Mecuris: das Münchner Medtech-Startup kann eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 3,6 Millionen Euro verkünden. Zu den Investoren…

Wealthpilot

News

 

2,6 Millionen Euro für Wealthpilot

Das Münchner Startup Wealthpilot kann eine erfolgreiche Finanzierungsrunde verkünden. Insgesamt konnte das Fintech-Startup 2,6 Millionen Euro einsammeln. 1,1 Millionen Euro davon kommen…

Testbirds

News

 

Sieben Millionen Euro für Testbirds

Das Münchner Software-Unternehmen Testbirds befindet sich kontinuierlich auf Wachstumskurs und erhält in einer vierten Finanzierungsrunde weitere Investments in Höhe von sieben Millionen…

ProGlove

News

 

ProGlove erhält 5,5 Millionen Euro Investment

Das Münchner Industrie-Startup ProGlove hat seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt kamen 5,5 Millionen Euro zusammen. Neben den amerikanischen Geldgebern Intel Capital…

Wachstumsfonds Bayern offiziell gestartet: Bis zu 250 Millionen Euro

News

 

Wachstumsfonds Bayern offiziell gestartet: Bis zu 250 Millionen Euro

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am Freitag, 20. März 2015, offiziell den Wachstumsfonds Bayern aufgelegt. Der Fonds ist mit 100 Millionen Euro…