BayWa-Tochter startet Venture-Capital-Gesellschaft

BayWa-Tochter startet Venture-Capital-Gesellschaft

BayWa r.e.hat eine eigene Risikokapitalgesellschaft ins Leben gerufen. Die Tochter des Münchner Landwirtschafts- und Energiekonzerns plant Early-Stage-Investments von bis zu fünf Millionen Euro.

Der Fokus der neu gegründeten BayWa r.e. Energy Ventures GmbH liegt auf europäischen und israelischen Frühphasen-Startups aus dem Energiebereich. Der Corporate-VC-Investor kündigt jährlich bis zu fünf Beteiligungen in Höhe von einer bis fünf Millionen Euro an. Außerdem plant das Unternehmen auch Engagements in späteren Finanzierungsrunden. Neben dem Kapital bieten die Münchner den von ihnen unterstützten Startups Zugang zu ihren Vertriebskanälen und Experten.

BayWa bereits an Startups beteiligt

Der Investor ist als eigenständige Unternehmenseinheit aufgestellt. Das soll für größerer Unabhängigkeit für die Startups, schnellere Entscheidungen und Flexibilität sorgen. Geschäftsführer wird der Startup-Gründer und Berater Ulrich Seitz. Er kündigt an, sowohl als Lead- als auch als Co-Investor aufzutreten. BayWa-Energievorstand Matthias Taft sagt:

„Selbstverständlich geht es uns bei den geplanten Minderheitsbeteiligungen auch um den finanziellen Erfolg. Gleichzeitig wollen wir mit dieser Entscheidung aber auch unser Innovationsmanagement intensivieren und uns über etwaige Partnerschaften neue Marktzugänge verschaffen.“

Der BayWa-Konzern sucht schon länger den Anschluss an die Startup-Szene: Im letzten Jahr übernahm das Unternehmen die Mehrheit an der Münchner Firma Vista, die auf Basis von Satellitendaten Vorhersagen zum Nährstoff- und Wasserbedarf sowie Ernten erstellt. Davor investierte der Landwirtschaftskonzern in die Obstpflückroboter des kalifornischen Unternehmens Abundant Robotics.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close