Fünf Münchner bei „Class of Winter 2018“ des German Accelerator Tech

Fünf Münchner bei „Class of Winter 2018“ des German Accelerator Tech

50 deutsche Tech Startups hatten sich für die nächste Runde des German Accelerator Tech beworben.  13 Jungunternehmen aus den Bereichen AI, AR, Gaming, Video, Robotics und Software Solutions werden ab Oktober im Silicon Valley und in New York ihre US-Expansion starten. Darunter fünf Vertreter aus München.

Bis Mitte Juni konnten sich Startups für das im Herbst beginnende Quartal des German Accelerator Tech Programms bewerben.

Company Scout Konstantin Krauss stand in engem Austausch mit den Bewerbern:

„Als vom Wirtschaftsministerium gefördertes Programm ist es unser Antrieb, wieder ein deutsches, globales Unternehmen zu schaffen. Was hier dann auch Arbeitsplätze fördert und den lokalen Markt stärkt. Und das geht nur, wenn man Vertrieb und unser Know-how in die ganze Welt exportiert. Da helfen wir.“

Ob das neue deutsche Unicorn Celonis, das 2013 mit dem German Accelerator Tech im Silicon Valley startete, New York Alumni My Postcard, oder N26: Mehr als 160 Alumni-Unternehmen verzeichnet das seit 2012 existierende Förderprogramm, das Zugang zu mehr als 150 Mentoren und einem umfassenden Netzwerk vor Ort bietet.

Als mehrfacher Silicon Valley Entrepreneur, Mentor und Jurymitglied des Programms betonte Ram Srinivasan:

„Innovationskraft, Deep Technology Expertise und unternehmerischer Spirit waren stark ausgeprägt. Aus einer erneut extrem talentierten Bewerbungsrunde haben wir die nächste Generation spannender deutscher Startups für den German Accelerator Tech ausgewählt, der bekannt dafür ist, Unternehmen aus Deutschland heraus zu skalieren.“

Diese Münchner Startups sind dabei

metoda: Mit dem AMS Optimiser von metoda erreichen Marken und Produkte maximale Sichtbarkeit auf Amazon – datengesteuert und kosteneffizient. AI optimiert AMS- Kampagnen automatisch rund um die Uhr.

eyecandylab transformiert, wie die Welt Videoinhalte konsumiert. Das Startup bietet eine revolutionäre AR-Lösung für Broadcaster und Content-Produzenten, die ihren linearen Videoinhalten eine interaktive Komponente hinzufügen.

MegaDev bietet eine All-in-One Software-Lösung, um Singleplayern mit dem „MegaTrainer“ Cheats und Trainer für fast jedes PC-Game anzubieten.

Die TerminApp von TIMIFY bietet ein All-in-One-Online-Terminplanungssystem.

Chatchamp bietet Messenger-Marketing für E-Commerce.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close