Die Preisträgerinnen des Female Founders Award 2019
© Jan Zappner

Female Founders Award 2019: Münchner Gründerin ausgezeichnet

Mit dem Female Founders Award zeichnet die American Chamber of Commerce in Germany (AmChamGermany) Gründerinnen mit besonders innovativen und erfolgreichen Geschäftsmodellen aus. Unter den diesjährigen Preisträgerinnen ist auch die Münchner Gründerin von Social-Bee.

Der Female Founders Award 2019 wurde in Berlin verliehen. Der Preis, der von der AmChamGermany ins Leben gerufen wurde, bewertet neben der Innovationskraft des Geschäftsmodells auch Finanzierung und Wachstumszahlen.

„Wir freuen uns sehr, gleich drei passionierte Gründerinnen und ihre erfolgreichen und zukunftsträchtigen Geschäftsmodelle mit dem Female Founders Award auszuzeichnen“,

meinte Eveline Metzen, Geschäftsführerin von AmCham Germany. Jurymitglied Torsten Oltmanns, Vorsitzender des Berlin-Chapters von AmCham Germany und Partner bei Roland Berger, erklärte weiter:

„Es liegt uns besonders am Herzen, amerikanischen Gründergeist und deutsches Unternehmertum miteinander zu verbinden. Die drei Siegerinnen sind Vorbilder für andere weibliche Gründerinnen, sie inspirieren und motivieren andere Frauen unternehmerisch aktiv zu werden.“

Positivbeispiele aufzeigen

Die drei ausgezeichneten Gründerinnen sind Zarah Bruhn, Co-Founder & CEO von Social-Bee, Xenia Scholl, Co-Founder & COO TeleRetail und Michelle Skodowski, CO-Founder & COO Botfriends.

Die Münchner Gründerin Zarah Bruhn freute sich über die Auszeichnung:

„Der Female Founders Award hilft dabei, Gründerinnen sichtbar zu machen und Positivbeispiele aufzuzeigen. Sie lenken Aufmerksamkeit auf das Berufsbild und zeigen anderen Frauen, dass man auch oder gerade als Frau in der Gründerszene erfolgreich sein kann.“

Social Bee ist Deutschlands erster Integrationsdienstleister. Durch soziale Arbeitnehmerüberlassung ermöglicht das Münchner Startup als Non-Profit-Unternehmen die nachhaltige Integration von Geflüchteten. Geflüchtete werden professionell auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt begleitet und weitergebildet, während sie in Partnerunternehmen beschäftigt werden.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen