Foto: Flixbus

Flixbus startet in den USA

Flixbus macht ernst und nimmt erste Linien in den USA in Betrieb. Das Angebot beschränkt sich zunächst auf den Südwesten des Landes.

Das Münchner Startup Flixbus expandiert weiter in atemberaubendem Tempo: Nur ein halbes Jahr nach der Ankündigung rollen erste grüne Busse durch die Vereinigten Staaten.

Das Angebot beschränkt sich zunächst auf Südkalifornien, acht Ziele im angrenzenden Arizona sowie Las Vegas und Henderson in Nevada. Tickets sind ab Ende Mai buchbar. Eine fünfstündige Fahrt von Los Angeles nach Las Vegas kostet zwischen 2,50 Euro und 8,50 Euro. Tickets in die 600 Kilometer entfernte Hauptstadt Arizonas Phoenix sind aktuell für 12,50 Euro bis 16,50 Euro zu haben.

Kampfansage an Platzhirsch

Mitgründer André Schwämmlein sagt, man wolle eine „preiswerte und umweltfreundliche“ Alternative für amerikanische Fahrgäste sein. Der Markteintritt ist dabei als Kampfansage an den amerikanischen Platzhirsch Greyhound zu verstehen. Dessen Busse haben zwar einen festen Platz in der Popkultur, in Filmen und Musik, aber ein miserables Image: Die Traditionsbusse gelten als veraltet und schmuddelig.

Dass Flixbus ganze Märkte umkrempeln kann, hat das Startup längst bewiesen. In wenigen Jahren hat das Münchner Unternehmen die Busbranche revolutioniert und ist zum Marktführer in Europa aufgestiegen.

Auf dem Weg nach oben schluckte das Unternehmen die meisten seiner Konkurrenten: Zuerst fusionierten die Münchner 2015 mit dem Berliner Konkurrenten MeinFernBus. Im Anschluss übernahm Flixbus das Europageschäft von Megabus, den Anbieter Postbus und das Busnetz der österreichischen ÖBB. Kürzlich startete Flixbus unter der Marke Flixtrain erste Zugverbindungen zwischen Stuttgart und Berlin, Köln und Hamburg sowie zwischen Hamburg und Lörrach.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

FlixBus E-Busse Russland

News

 

Flixbus expandiert nach Russland

Nach dem Startschuss in den USA nimmt Flixbus nun auch Kurs auf Russland: Das Münchner Startup bestätigt laut Handelsblatt einen Bericht der…

Flixbmobility will Carsharing-Dienst "Flixcar" einführen.

News

 

Geht Flixbus an die Börse?

Schon im kommenden Jahr könnte das Münchner Mobility-Startup Flixbus an die Börse gehen, so berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Management sagt hingegen,…

Flixbus, Ostküste

News

 

Flixbus expandiert an die US-Ostküste

In Europa ist das Münchner Startup Flixbus schon Marktführer. Vor einem halben Jahr wagten die grünen Busse den Sprung über den Atlantik…

Flixtrain

News

 

Flixtrain: Flixbus macht der Bahn Konkurrenz

Den Fernbusmarkt hat Flixbus bereits aufgerollt. Unter dem Namen Flixtrain geht das Münchner Unternehmen nun auch auf die Schiene. Als Flixbus im…

FlixBus

News

 

FlixBus greift auf dem US-Markt an

Europas führender Fernbusanbieter erwägt den Markteintritt in die USA. Nach 26 europäischen Ländern, will FlixBus mit seinem einzigartigen Geschäftsmodell bald ein Angebot…

Flixbus Locomore

News

 

FlixBus geht auf die Schiene

Das Münchner Bus-Startup FlixBus übernimmt gemeinsam mit dem tschechischen Unternehmen Leo Express den insolventen Zugbetreiber Locomore und denkt über einen neuen Markennamen…

Flixbus Flixmobility

News

 

Flixbus übernimmt Busnetz der ÖBB

Flixbus bleibt auf Expansionskurs und übernimmt das Busgeschäft „Hellö“ der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Der europäische Fernbus-Markt konsolidiert sich damit weiter. Das Münchner…

FlixBus Postbus

News

 

FlixBus übernimmt Postbus

Aus gelb wird grün: Die Post verkauft ihr Fernbusgeschäft an FlixBus. Das Münchner Jungunternehmen integriert die Postbus-Linien ab November dann in seine…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen