Beim Kick-off des Insurtech Hubs konnten die 40 Startups aus dem aktuellen Batch pitchen.
© Insurtech Hub Munich

Insurtech Hub startet Innovationsprogramm mit 40 Startups

Der Insurtech Hub Munich startet neues Innovationsprogramm. Die 40 internationalen Startups beschäftigen sich von Fintech über künstliche Intelligenz (KI) bis Health mit unterschiedlichsten Bereichen der Versicherungsbranche.

Für viele mag das Thema Versicherung eher dröge sein. Für den Leiter des Insurtech Hubs, Ben Shaw, betrifft das Thema jedoch „jeden Aspekt, jede Phase unseres Lebens. Shaw sagt:

„Deshalb decken unser brandneues Innovation Programme und seine 40 Teilnehmer die verschiedensten für die Branche relevanten Bereiche ab: Fintech genauso wie Health, Lösungen aus dem Bereich Prozessautomatisierung oder HR Tech und Technologien wie KI.“

Ben Shaw Leiter Insurtech Hub
Ben Shaw, der Leiter des Insurtech Hubs.

Im Verlauf der letzten vier Accelerator-„Durchläufe“ konnte der Insurtech Hub sein vielfältiges Netzwerk vergrößern. Und das spiegelt auch die kunterbunte Mischung der internationalen Startups im aktuellen Batch wider. Das auf eine Dauer von drei Monaten erweiterte Innovation Programme gibt den teilnehmenden GründerInnen und ihrem jeweiligen Gegenüber — BranchenexpertInnen, InvestorInnen und erfahrene UnternehmerInnen — die nötige Zeit, das Business Development der Startups signifikant voranzutreiben und den „product-market-fit“ zu erreichen.

Diese Münchner Startups sind im Insurtech Hub

Auch einige Münchner Startups haben es in diese Runde des Accelerator-Programms geschafft. Dabei sind diesmal unter anderem die Münchner KI-Startups Curiosity und Ocell, das Cybersecurity-Startup Qbound. Ebenfalls aus München kommen Amplitude, Fusionbase, Pyoneer, Convaise, Vitomy und Testifi. Beim gut besuchten Kick-off durften sämtliche Startups in einer Minute ihr Unternehmen vorstellen. Nun bleiben ihnen zwei Wochen Zeit, um im Werk1 (wo der Insurtech Hub angesiedelt ist), einen Customer Development Sprint zu durchlaufen. Es folgen zwei Runden Business Development, zusätzlich Mentoring-Sitzungen, eine so genannte Investor Week sowie verschiedene Offsites. Die besten Teams pitchen am 14. Mai beim Demo Day.

„Wirklich etwas bewegen“

Shaw erklärt:

„Die 40 Startups haben wir sehr genau nach dem Gesichtspunkt ausgewählt, dass sie zu den Anforderungen unserer Partnerunternehmen passen und das Potenzial haben, wirklich etwas zu bewegen.“

Gemeinsam mit dem Werk1 und allen weiteren Partnerunternehmen fungiert der Insurtech Hub Munich während und nach dem Programm als Vermittler und Unterstützer für alle Beteiligten.


Wer mehr über den Hub erfahren möchte, hier unser Interview

Helen Duran

Als Redakteurin ist die Wirtschaftsgeografin Helen Duran seit April 2015 für Euch in der hiesigen Gründerszene unterwegs. Sie ist neugierig auf Eure spannenden Startup-Geschichten!

Ähnliche Artikel

Collab

News

 

Insurtech Hub Munich startet „Collab Initiative“

Der Insurtech Hub Munich startet die neue „Collab Initiative”. Diese Initiative soll neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen etablierten Versicherungsunternehmen und Tech-Scaleups eröffnen.…

Insurtech Hub Munich Acceleratorprogramm

Versicherungsstartups gesucht

 

Insurtech Hub sucht Startups für Acceleratorprogramm

Der Insurtech Hub Munich (ITHM) nimmt Bewerbungen für das Acceleratorprogramm und den fünften Batch bis 13. Dezember 2019 entgegen. Das Acceleratorprogramm für…

insurtech hub munich

Accelerator/Incubator

 

Insurtech Hub Munich sucht Startups

Der Insurtech Hub Munich startet die vierte Ausgabe des W1 Forward Insurtech Accelerators. Startups können sich bis 7. März 2019 für das…

insurtech hub munich

News

 

Insurtech Hub Munich kooperiert mit PwC

Der Insurtech Hub Munich geht mit der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) eine strategische Partnerschaft ein. Die neue Partnerschaft soll zur Förderung…

InsurTech Hub Munich

News

 

Roche investiert in InsurTech Hub Munich

Der InsurTech Hub Munich (ITHM) hat den Beginn einer umfassenden strategischen Zusammenarbeit mit der Roche Pharma AG bekanntgegeben. Der vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte…

Insurtech

Accelerator/Incubator

 

WERK1 sucht wieder Startups für InsurTech-Accelerator

Im WERK1  ist heute die Bewerbungsphase für den 3. Batch des InsurTech-Accelerators in Kooperation mit dem InsurTech Hub Munich gestartet. Die Bewerbungsphase…

InsurTech

News

 

InsurTech-Startups arbeiten häufig am Markt vorbei

Nach einem ersten InsurTech-Hype stellt eine aktuelle Studie die Branche auf den Prüfstand: Eine zweite Welle von InsurTech-Startups müsse gezielt Marktsegmente mit…

Innovation Mittelstand Innovation Award for Digital Energy

Accelerator/Incubator

 

Starke Partner für Startups: Neuer InsurTech Accelerator im WERK1

WERK1, Münchens Incubator für digital Entrepreneurship, sucht gemeinsam mit den führenden Versicherungsgesellschaften Bayerns und dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie…