© Freepik

Welche Münchner Startups wachsen am schnellsten?

Im Ranking der am schnellsten wachsenden Startups Deutschlands der Berliner Startup-Plattform Glassdollar haben es im Juli die zwei Münchner Startups Claudeo und Convaise in die Top Ten geschafft. Im Vergleich zu Juni schnitten die Startups aus der Landeshauptstadt jedoch schlechter ab.

Für das Ranking analysiert Glassdollar nicht nur Unternehmenskennzahlen wie die Anzahl der Mitarbeiter oder das Funding eines Startups. Auch Metriken wie Website-Besuche und der Erfolg in den sozialen Medien, etwa die Anzahl an Followern und die Entwicklung dieser Zahlen, spielen eine Rolle. Das Ranking der Startups wird dann für jeden Monat aktualisiert.

Unter den Münchner Startups wuchs im Juli Claudeo am schnellsten. Das 2012 gegründete Unternehmen hat sich auf die Bereitstellung und Verarbeitung von Geo-Daten spezialisiert. Im Gesamtranking von Glassdollar landet es auf Platz 6. Die Top 3 bilden Vytal aus Köln, Glassdollar selbst und Club Globals aus Berlin. Im Gegensatz zum Juni, in dem vier der zehn am schnellsten wachsenden Startups Deutschlands aus München kamen, waren es im Juli nur zwei. Neben Claudeo schaffte es noch Convaise (Platz 9) in die Spitzengruppe. Das im vergangenen Jahr gegründete Startup hat eine cloud-basierte Software entwickelt, die Behörden und Unternehmen bei Verwaltungsaufgaben unterstützt.

Münchner Startups im Top-100-Ranking

In dem Glassdollar-Ranking finden sich noch weitere Startups aus München und Umgebung. Insgesamt kommen 17 Unternehmen der Top 100 aus der Landeshauptstadt – im Juni waren es noch 20:

  • Userlane, das MitarbeiterInnen dabei hilft, Software schneller zu nutzen und Nachfragen nach Software-Support besser zu bewältigen (Platz 14)
  • das Duftflaschen-Startup Air up (Platz 15)
  • das Raumfahrt-Startup Isar Aerospace (Platz 17)
  • Fazua, das ein Antriebssystem für E-Bikes vertreibt (Platz 25)
  • der Spezialist für nachhaltige Energietechnik Wegatech (Platz 29)
  • der E-Mobility-Infrastruktur-Anbieter HeyCharge (Platz 30)
  • der Digitalisierungs- und Wachstumsberater Ommax (Platz 31)
  • Trbo, ein E-Commerce-Technologieanbieter (Platz 34)
  • Alphapet Ventures, eine Multi-Brand-Plattform für die Digitalisierung des Heimtiermarktes (Platz 42)
  • Bernstein, Entwickler einer innovativen Notarisierungslösung (Platz 51)
  • das Fintech Qplix (Platz 60)
  • die Spezialisten für Remote Work von Noedo Digital (Platz 82)
  • das Food-Startup Completeorganics (Platz 83)
  • Agrando, das die Agrarbranche digitalisiere will (Platz 95)
  • Ionity, die eine Ladeinfrastruktur für E-Autos aufbauen (Platz 99)
Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Deloitte Fast 50 Holidu

News

 

Deloitte Fast 50: Das sind die 5 am schnellsten wachsenden Münchner Startups

Bereits zum 18. Mal veröffentlicht Deloitte sein Ranking der am schnellsten wachsenden Unternehmen der deutschen Tech-Branche. Auch dieses Jahr ist beim Deloitte…

Wirtschaftshilfen

News

 

Welche Wirtschaftshilfen durch den neuen Lockdown führen sollen

Mit der am vergangenen Sonntag beschlossenen Verschärfung des Lockdowns durch die Bundesregierung und die Länder wurden auch zusätzliche Hilfsmaßnahmen für betroffene Unternehmen…

Weihnachtsgeschenke

News

 

9 Geschenkideen von Münchner Startups

Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Dann unterstützt in diesem Jahr mit eurem Kauf nicht die Big Player wie Amazon, sondern Münchner Startups.…

Umfrage

News

 

Umfrage: Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf Startups?

Die Coronavirus-Pandemie wird die deutsche Wirtschaft und damit auch die deutsche Startup-Szene schwer belasten. Um von der Politik wirksame und passgenaue Maßnahmen…

bits neues team

News

 

Bits & Pretzels will wachsen: Neues Team und Pläne für die Zukunft

Die Münchner Startup-Konferenz Bits & Pretzels gab kürzlich ein neues Führungsteam bekannt. Das bestehende Team wird erweitert um Britta Weddeling, Dominik Wichmann…

Frisches Geld für Münchner Startups

Investor

 

Frisches Geld für Münchner Startups

Mehrere Münchner Startups holten sich zuletzt Unterstützung und frisches Geld ins Unternehmen. Main incubator steigt als Lead Investor bei Gini ein, Cuponation…

Deloitte Fast 50 - 2015 Berlin; Fast 50 Award; Platz 1; Celonis GmbH GmbH; vlnr; Hr. Julian Baumann (Marketing & PR Manager); Hr. Alexander Rinke (GF); Hr. Dr. Andreas Gentner (Deloitte)

News

 

Celonis ist das am schnellsten wachsende Technologieunternehmen Deutschlands 2015

Die Celonis GmbH, führender Anbieter der Big Data Analytics Technologie „Process Mining“, erhält im Rahmen der Deloitte Technology Fast 50 Awards die…

Startups pitchen am Münchner Flughafen

News

 

Startups pitchen am Münchner Flughafen

Startups unterstützen etablierte Unternehmen: Beim Startup-Pitch am Münchner Flughafen stellten kürzlich sechs Jungunternehmer ihre Geschäftsideen vor. Die Innovationen reichten vom Online-Shop über…