FairFleet sichert sich HTGF als Investor
© FairFleet

FairFleet sichert sich HTGF als Investor

Investment für FairFleet: Der Full-Service-Anbieter für Drohnendienstleistungen konnte den High-Tech Gründerfonds als Geldgeber für sich gewinnen. Das Geld möchte das Münchner Startup in die Erweiterung seines Angebots und der Produktpalette fließen lassen.

Der One-Stop-Shop für Drohnenservices FairFleet deckt als Full-Service-Dienstleister auf seiner Plattform den gesamten Prozess für seine Kunden ab: Von Buchung, Flugfreigaben, Piloten-Management, Befliegung bis hin zu Datenanalysen.

FairFleet-CEO Florian Waubke:

„In einem ganzheitlichen Ansatz nehmen wir unseren Kunden sämtliche Komplexität, die mit Drohnenflügen einhergeht sowie die potenziellen rechtlichen Unsicherheiten. Mit zunehmend standardisierten Produkten möchten wir die möglichen Einsatzgebiete von Drohnen kontinuierlich ausbauen.“

© FairFleet

Die von FairFleet aufgebaute Plattform ermöglicht es, sowohl Drohnenflüge einer breiten Zielgruppe in einem Massenmarktmodell anzubieten als auch – in Zukunft – autonome Flüge durchzuführen. Mit über 1.600 verifizierten und professionellen Piloten in über 42 Ländern bietet das Münchner Startup das größte europäische Netzwerk. Dabei garantiert das Unternehmen höchste qualitative Standards – sowohl bei der verwendeten Technik als auch bei den lizenzierten Piloten.

Vom komplexen Produkt zur simplen Dienstleistung

Dr. Olaf Joeressen vom High-Tech Gründerfonds:

„Ein komplexes Produkt in eine simple Dienstleistung zu verwandeln war schon oft der Startpunkt für exponentielles Wachstum und große Unternehmen. Ich glaube, dass FairFleet als Full-Service Provider perfekt positioniert ist, um solches Wachstum zu generieren und damit in Europa, und darüber hinaus, Marktführer zu werden.“

Florian Waubke freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit mit dem HTGF:

„Für unsere Kunden ist es ein direktes Investment in unsere Produkte und die Stärkung der Vision, Drohnendienstleistungen zukünftig noch besser und umfassender anbieten zu können.“

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close