München ist ein boomender Startup-Hub und dementsprechend knapp sind Räume für Startups. Wie auch bei der Suche nach Wohnraum ist es manchmal nicht ganz einfach, die passenden Räume für Startups zu finden. Ob nur ein freier Schreibtisch, ein einzelnes ungenutztes Büro oder größere Räumlichkeiten: Mit der folgenden Übersicht findet jedes Startup den richtigen Platz zum Arbeiten.

Coworking-Spaces

Coworking Spaces sind gerade für Solo-Selbstständige, Kreative und Startups in der Anfangsphase ein guter Anlaufpunkt. Eine Übersicht der Stadt München nennt die wichtigsten Anbieter mit Preisen, Ausstattung und Kontaktdaten.

Mit dem Coworking Guide lassen sich Coworking-Spaces nach unterschiedlichen Kriterien filtern.

Die Plattform ShareDnC, kurz für „Share Desk and Coffee“, vermittelt Arbeitsplätze zur Untervermietung. Für Mieter ist der Service kostenlos, Vermieter bezahlen einmalig eine anteilige Gebühr vom Mietpreis. Auch Twostay bietet kostenfreie Arbeitsräume über seine Plattform an.

Gründerzentren bieten Räume für Startups

Einen guten Überblick über Münchner Gründerzentren bietet dieses Dokument der Landeshauptstadt. Wichtige Anlaufstellen sind:

Business Center

Eine weitere gute Option für Startups auf der Suche nach Platz sind Business Center. Auch hierzu bietet die Landeshauptstadt München eine Übersicht.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen