© Isar Aerospace

Unternehmertum Venture Capital Partners investiert in Isar Aerospace

Das Münchner Startup Isar Aerospace Technologies kann sich über eine erfolgreiche Seedfinanzierung freuen. Neben Unternehmertum Venture Capital Partners investiert auch Vito Ventures in das junge Unternehmen. Auch der ehemalige SpaceX Senior Executive David Giger und der Gründer von Global Space Ventures, Bulent Altan, sind an der Finanzierungsrunde beteiligt. 

Mit dem frischen Kapital will Isar Aerospace die Entwicklung kleiner Raketenmotoren weiter vorantreiben. Denn vor dem Hintergrund der zunehmenden Privatisierung der Raumfahrtindustrie wird die Nachfrage nach kleineren Trägerraketen, die kostengünstig Nutzlasten wie Satelliten transportieren können, immer größer.

Das Team rund um Daniel Metzler, Gründer und CEO von Isar Aerospace Technologies, arbeitet aktuell an einer Antriebslösung, die Kohlenwasserstoffgemische und flüssigen Sauerstoff miteinander kombiniert und damit zukünftig den konventionellen, aber giftigen Raketentreibstoff Hydrazin überflüssig machen soll. Der Launch dieser neuen Technologie ist für 2021 geplant.

Zugang zur Raumfahrt revolutionieren

Zur erfolgreichen Seedfinanzierung meint  Daniel Metzler:

“Our aim is to revolutionize access to space and to make it affordable for everybody. To achieve this, we are starting off by turning our attention to the most complex part of a launch vehicle — the propulsion system. This new investment will enable us to continue the development of our rocket engines, which are cost effective and at the same time considerably more advanced than conventional motors in the same thrust class.”

Und Tommy Oehl, Managing Partner der Vito Ventures GmbH, sagt:

“Although privatization of the space industry is already at an advanced stage, there is still a dearth of convincing European solutions. Through our investment in Isar Aerospace, we want to be at the forefront of this growth area. We were persuaded by the fact that the team is highly experienced despite its young age. We are confident in their ability to build the European SpaceX”,

Know-how hat überzeugt

Bulent Altan erklärt seine Entscheidung, in Isar Aerospace zu investieren, wie folgt:

“We have been observing the market for a very long time and are in discussions with many players. The Isar Aerospace team has made a lasting and positive impression on us with their know-how. We believe in Daniel and his team and look forward to accompanying them on their journey as investors and supporters.”

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen