Foto: Gabriel Sollmann / Unsplash

Ideenwettbewerb ‚Kommunal? Digital!‘ sucht Bayerns digitale Musketiere

Wie können Kommunen digitaler werden? Mit dem Ideenwettbewerb 'Kommunal? Digital!' macht sich das Bayerische Staatsministerium für Digitales auf die Suche nach smarten Lösungen. Startups können ihre Ideen gemeinsam mit einer Kommune bis zum 12. Februar 2021 einreichen.

Bayerns Kommunen sollen smarter werden – für dieses Vorhaben nimmt das Bayerische Staatsministerium für Digitales den Wettbewerb ‚Kommunal? Digital!‘ wieder auf. Mit Hilfe dieses Ideenwettbewerbs sollen die besten digitalen Lösungen, die Innovation und Nachhaltigkeit miteinander verbinden, gefördert werden.

Gesucht werden Leuchtturmprojekte, also bislang nicht umgesetzte innovative digitale Lösungen mit Modellcharakter, um Herausforderungen der Kommunen im Bereich Daseinsfürsorge/kommunale Dienste zu bewältigen. Wichtig dabei: die Lösungen sollen mit den Ressourcen Rohstoffe, Zeit und Platz sparsam umgehen. Digitalministerin Judith Gerlach meint dazu:

„Wir suchen Bayerns TOP TEN der smarten Ideen. Unsere Städte und Regionen sollen noch effizienter, lebenswerter und umweltfreundlicher werden. Die Digitalisierung ist dafür der Schlüssel. Wir wollen Bayerns digitale Musketiere finden, die nach dem Motto ‚Einer für alle‘ ihre digitale Idee ausarbeiten, umsetzen und schließlich ganz Bayern zur Verfügung stellen. Von der smarten Mülltonne, über intelligente Laternen bis zur App für organisierte Fahrgemeinschaften ist alles denkbar. Wichtig ist der smarte Kern, das heißt, ein sparsamer Umgang mit unseren wertvollsten Ressourcen: Rohstoffe, Platz und Zeit.“

Bewerbungsprozess und Gewinn

Startups, die an solchen Lösungen arbeiten, können sich zusammen mit einer bayerischen Kommune für den Ideenwettbewerb anmelden. Denn antragsberechtigt sind nur Gemeinden, Städte, Landkreise oder Bezirke aus Bayern. Berücksichtigt werden Projekte mit einer Laufzeit von bis zu drei Jahren. Als Gewinn steht eine Gesamtfördersumme von 5 Millionen Euro für insgesamt bis zu 10 Projekte zur Verfügung.

Der Bewerbungsprozess erfolgt in zwei Stufen: Gestartet wird mit einem zwölfwöchigen Aufruf zur Vorlage von Projektskizzen (20. November 2020 bis 12. Februar 2021). Nach einer Vorauswahl ist dann bis Mai 2021 ein Detailkonzept vorzulegen.

Die Preisträgerkommunen werden durch eine Jury unter dem Vorsitz der Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, bestimmt. Die Preisträgerkommunen erhalten als Preis die Förderung des eingereichten Projekts in Höhe von bis zu 500.000 Euro.


Weitere Informationen

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Digital Village

Wettbewerb

 

Die Bau sucht Startups für ihr Digital Village

Alle zwei Jahre findet mit der Bau die weltweit größte Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München statt. 2021 ist es…

MSD Gesundheitspreis 2020

Wettbewerb

 

MSD Gesundheitspreis 2020 sucht Digital-Health-Startups

Das Pharmaunternehmen MSD sucht mit seinem Gesundheitspreis nach Unternehmen, die nachhaltig zur Verbesserung der medizinischen und ökonomischen Patientenversorgung in Deutschland beitragen. Interessierte…

Baubranche

News

 

Wettbewerb sucht digitale Lösungen für die Baubranche

Der Wettbewerb „Auf IT gebaut“ fördert neue Ideen für die Baubranche. Insgesamt werden 20.000 Euro vergeben. Bewerbungen sind noch bis 11. November…

Gründerwettbewerb

News

 

Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen sucht frische Ideen

Der „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ des Bundeswirtschaftsministeriums geht auf die Zielgerade. Bewerbungen sind nur noch bis 3. April möglich. Digitale Startups sind…

healthy hub medikamente

News

 

„Healthy Hub“ sucht Digital Health Startups

Mit  „Healthy Hub“ haben sich fünf Krankenkassen zusammengetan, um die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzutreiben. Ideen von Startups sollen mit direkten Markttests erprobt…

EIT Digital Challenge

News

 

EIT Digital Challenge sucht Tech-Startups

Die EIT Digital Challenge unterstützt Startups beim internationalen Wachstum.   Als Gewinn winken 50.000 Euro und der Zugang zu einem europäischen Innovationsnetzwerk.…

Logo

News

 

Ideenwettbewerb „Gründen-Live“ der Stiftung Entrepreneurship

Die Stiftung Entrepreneurship hat gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft den Ideenwettbewerb „Gründen-Live“ ausgerufen. Bis zum 24. Oktober können sich künftige…

Infrastructure 4.0: Deutsche Bahn sucht digitale Startups

News

 

Infrastructure 4.0: Deutsche Bahn sucht digitale Startups

Die Deutsche Bahn sucht nach Startups mit innovativen Konzepten im IT-Bereich mit Bezug zu Mobilität und Infrastruktur. Das Internet of Things, Big…