Florian Bogenschütz, Managing Director von Wayra Deutschland.
© obs/wayra Deutschland

Wayra führt Ranking der besten Innovations-Units an

Das Wirtschaftsmagazin Capital untersucht die besten Innovations-Units von Konzernen in Deutschland. Die Münchner Innovationsabteilung des Telefónica-Konzerns führt das Ranking in einer der vier Kategorien an.

Capital hat Rankings in vier Kategorien veröffentlicht: Kerngeschäftsnahe und -ferne Innovationen in Industrie und Dienstleistung. Bei den kerngeschäftsnahen Innovationen im Dienstleistungsbereich führt Wayra vor ERGO Innovation & Digital Transformation, SAP.io sowie Vinci Energies Digital. In den beiden Vorjahren rangierte Wayra noch auf dem zweiten und dritten Platz der Rangliste.

„Wayra steht als Blaupause dafür, wie Innovation Hubs funktionieren können”

Wayra hat sich seit seinem Relaunch im Jahr 2017 mit einem Venture-Client-Modell neu aufgestellt. Statt Investitionen in Startups ist es seitdem das Ziel, Telefónica als Kunden von Startups zu etablieren. So sollen Innovationen dort eingesetzt werden, wo sie in den Fachabteilungen tatsächlich benötigt werden. Startups haben die Gelegenheit an der Zusammenarbeit mit echten Kunden und Umsätzen zu wachsen. Florian Bogenschütz, Managing Director bei Wayra Deutschland, sagt:

“Wir freuen uns wahnsinnig über diese Auszeichnung, denn sie zeigt, wie sehr wir uns seit der Gründung vor neun Jahren entwickelt haben. Das ganze Team ist immer die Extra-Meile gegangen, um die Telefónica mit den besten Startups zu verbinden. Auf diese Weise schaffen wir es, die Herausforderungen der Business Units im Konzern mit den innovativsten Produkten am Markt zu lösen – zum Beispiel im Bereich der 5G-Technologien.“

Der erste Platz im Capital-Ranking zeige, dass Venture Clienting der beste Weg sei, Startups mit etablierten Unternehmen zusammenzubringen.

“Das Resultat der Studie macht deutlich, dass wir als Wayra heute tatsächlich als Blaupause dafür stehen, wie Innovation Hubs funktionieren können”,

sagt Bogenschütz.

“Unser Erfolgsrezept ist dabei ein Ansatz, der auf klaren Prinzipien beruht. Wir suchen nur nach Innovationen, die für die Geschäftseinheiten der Telefónica tatsächlich relevant sind.”

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Florian Bogenschütz Wayra Deutschland 5G Tech Lab

News

 

Wayra eröffnet 5G Tech Lab

Wayra unterstützt Startups bei der Entwicklung von neuen 5G-basierten Anwendungen. Das Startup-Programm von Telefónica hat dazu sein 5G Tech Lab eröffnet.

Cobrainer Team

News

 

Wayra investiert in Cobrainer

Wayra investiert in das Münchner HR-Tech Cobrainer. Zuvor hatte das Startup erfolgreich seine KI-gestützte Plattform zur Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung in den Telekommunikationskonzern…

Wayra und Prosiebensat1 Accelerator unter Deutschlands besten Innovation Units Digitalbranche

News

 

Wayra und Prosiebensat1 Accelerator unter Deutschlands besten Innovation Units

Das Wirtschaftsmagazin Capital veröffentlicht jährlich Rankings der besten deutschen Innovation Labs. Zwei Münchner Innovation Units belegen vordere Plätze in den Ranglisten. In…

Blickfeld führt Für-Gründer-Ranking an

Rangliste

 

Blickfeld führt Für-Gründer-Ranking an

Das Portal Für-Gründer.de untersucht das sechste Jahr in Folge, welche Startups erfolgreich aus Gründerwettbewerben hervorgehen und erstellt auf dieser Basis ein Ranking…

Wayra unter die drei besten Innovation-Labs Deutschlands gewählt

Studie

 

Capital-Studie: Das sind die besten deutschen Digitallabore

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat die besten deutschen Digitallabore in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die in München ansässigen Digilabs Prosiebensat.1 Accelerator sowie Wayra Germany…

Innovations-Labore

News

 

Die besten Innovations-Labore Deutschlands

Fortschritt ja, aber noch kein Unicorn — Das ist das Ergebnis einer Studie, die systematisch die digitalen Einheiten großer deutscher Konzerne und…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

Fünf neue Startups für Wayra

Fünf neue Startups sind beim Telefónica-Accelerator Wayra eingezogen. Mit accu:rate, INNOSPOT und Qolware kommen gleich drei der Jungunternehmen aus München. Wayra  unterstützt…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

„Big Bang“: Wayra erfindet sich neu

Wayra Deutschland hat am  Donnerstagabend sein neues Modell der Startup-Förderung präsentiert. Mit der Neuaufstellung will die Venture-Einheit von Telefónica reiferen Startups und…