Foto: Andreas Heddergott / LH München

Deloitte-Studie: München ist Deutschlands Digitalstandort Nummer 1

Die internationale Beratungsgesellschaft Deloitte untersucht Deutschlands Digitalstandorte. Auf Platz eins: München, gefolgt von Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart. Bewertungskriterien der Studie sind neben dem Angebot an Fachkräften die Innovationskraft und Attraktivität der Städte.

Die aktuelle Studie von Deloitte interessiert sich für die digitalen Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Zunächst erstellten die Berater ein Ranking deutscher Städte in drei Kategorien. Dafür untersuchte Deloitte 14 Indikatoren wie die Stärke der IT-Industrie, digitale Unternehmensgründungen, den Pool an IT-Fachkräften oder die Anziehungskraft auf Unternehmen und Studenten. Im zweiten Schritt berechneten sie daraus den Gesamtsieger: München.

Talente, Innovationen und Attraktivität

In der Kategorie Talente belegt die Landeshauptstadt die nationale Spitzenposition. Hier fließen neben dem allgemeinen Bildungsstand in den Städten das Niveau und die Dynamik der Beschäftigung im IKT-Sektor sowie das Angebot an IT-Fachkräften ein. Die Studie betont die gute Vernetzung von IT-Unternehmen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen und die Qualität der Ausbildung in München. Auch, dass viele ausländische IT-Unternehmen ihren Sitz in München gewählt haben, werten die Autoren positiv.

Bei der Innovationskraft führen Berlin, Hamburg und München das Ranking an. Die Hansestadt liegt in den Bereichen Forschungsinstitute und IKT-Unternehmen vor der Isarmetropole, während München eine höhere IKT-Gründungsintensität aufweist.

Einen Attraktivitätsindex der Städte ermitteln die Studienautoren auf Basis einer Befragung von Studenten und Unternehmen. Bei diesem „weichen“ Standortkriterium belegt München den zweiten Platz nach Hamburg und vor Frankfurt.

„Digitale Standortfaktoren entscheiden im internationalen Konkurrenzkampf“

In der Gesamtwertung erzielt München 94,1 Punkte, Berlin liegt mit 88,1 knapp vor Hamburg mit 88,0. Alexander Börsch, Leiter Research bei Deloitte, betont die Bedeutung der Digital Economy für die wirtschaftliche Entwicklung vor Ort:

„Im internationalen Konkurrenzkampf entscheiden über alle Branchen hinweg immer stärker digitale Standortfaktoren – vor allem die Anzahl hochqualifizierter Arbeitnehmer“,

Für Börsch essentiell: Die Zusammenarbeit von Forschung, Unternehmen und Startups:

„Generell ist eine enge Vernetzung von Forschungseinrichtungen, Hochschulen sowie Unternehmen unbedingt erforderlich. Nur Städte mit starken regionalen Innovationsnetzwerken bleiben langfristig wettbewerbsfähig.“

Hier ist München bereits gut aufgestellt. In der bayerischen Landeshauptstadt finden regelmäßig hochkarätige Netzwerkveranstaltungen statt: So kommen Ende Februar Startups, Unternehmer und Wissenschaftler bei MUST – The Munich Summit 2016 zusammen. Ein vielfältiges Veranstaltungsangebot unterstüzt die Münchner Szene dabei, sich zu vernetzen. Der kürzlich angekündigte Bau eines Gründer- und Innovationszentrums in der Münchner Innenstadt wird der Gründerszene zusätzliche Impulse geben.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse sowie die vollständige Studie finden sich online zum Nachlesen.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

München bietet Deutschlands beste Lebensqualität

Good to know

 

München bietet die höchste Lebensqualität Deutschlands

Wie schon in den Vorjahren ist München auch 2019 die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Weltweit landet München auf dem…

Top-Entrepreneure

News

 

Studie: Die 100 Top-Entrepreneure Deutschlands

Was zeichnet die 100 Top-Unternehmer Deutschlands aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle Studie, initiiert von der Hochschule für Technik und…

Standort Tech-Hub

Good to know

 

München ist Deutschlands wichtigster Tech-Hub

München ist einer aktuellen Studie zufolge der bedeutendste Tech-Hub Deutschlands — und hat auch noch das größte Potenzial für die Zukunft. Auf…

Städteranking München

Good to know

 

Städteranking: München bleibt Deutschlands „beste Stadt“

Die Wirtschaftswoche hat ihr jährliches Städteranking für 2017 veröffentlicht. Wie im Vorjahr gewinnt München den Vergleich. Der Wirtschaft in der bayerischen Landeshauptstadt…

Zukunftsaussichten München

News

 

München hat Deutschlands beste Zukunftsaussichten

München geht es gut — und das wird einer Studie zufolge wohl auch so bleiben. Die bayerische Landeshauptstadt ist erneut die Stadt…

Standort Tech-Hub

Good to know

 

Startup-Studie sieht München als Top-Standort

Vor einigen Wochen veröffentlichte PwC eine Studie zur Lage deutscher Startups. Nun legt die Beratungsgesellschaft die Ergebnisse der befragten Münchner Startups vor…

Investitionen München

Good to know

 

München ist Deutschlands Investitions-Hauptstadt

München ist bei ausländischen Direktinvestoren die erste Wahl in Deutschland — das zeigt eine aktuelle Studie. Nachholbedarf hat die bayerische Landeshauptstadt aber…

München bietet Deutschlands beste Lebensqualität

News

 

München ist Deutschlands lebenswerteste Stadt

Die Unternehmensberatung Mercer untersuchte die Lebensqualität in mehr als 440 Städten weltweit. München belegt unter allen deutschen Städten den ersten Platz. Gut…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Deloitte-Studie: München ist Deutschlands Digitalstandort Nummer 1 - Munich Startup