Räumlichkeiten

Suche filtern:

Ab 350,00 €

Laim | 310 m2

Büroflächen

 

6.632,00 €

Lehel | 250 m2

Büroflächen

 

Ab 3.200,00 €

Maxvorstadt | 30 m2

Büroflächen

 

Ab 350,00 €

Schwabing-West

Coworking Spaces

 

11,00 €

Moosach | 400 m2

Büroflächen

 

299,00 €

Altstadt

Coworking Spaces

 

Ab 2.200,00 €

Altstadt | 75 m2

Büroflächen

 

Ab 13,00 €

Pasing | 525 m2

Büroflächen

 

Ab 3.212,00 €

Obersendling | 144 m2

Büroflächen

 

Ab 2.200,00 €

Lehel | 75 m2

Büroflächen

 

Ab 28,00 €

Haidhausen | 13 m2

Büroflächen

 

Ab 25,00 €

Haidhausen | 13 m2

Büroflächen

 

Ab 32,00 €

Bogenhausen | 566 m2

Meetingräume

 

Ab 10,00 €

Maxvorstadt | 100 m2

Spaces4Scaleups

 

Ab 23,00 €

Haidhausen | 13 m2

Büroflächen

 

München ist ein boomender Startup-Hub und dementsprechend knapp sind Räumlichkeiten für junge Unternehmen. Wie auch bei der Suche nach Wohnraum ist es manchmal nicht ganz einfach, die passenden Räumlichkeiten in München zu finden. Ob nur ein freier Schreibtisch, ein einzelnes ungenutztes Büro oder größere Räumlichkeiten: Jeder Raum hilft Startups, die auf der Suche nach Arbeitsplätzen sind.

Hier auf unserem Pinboard inserieren Vermieter, Gründerzentren, Co-Working Spaces und Unternehmen freie Räume für Startups – und das völlig kostenlos.

Büros und Räumlichkeiten für Startups

Startups haben bei ihrer Raum-Suche oft nur ein knappes Budget. Gerade in der Anfangsphase reichen für ein Startup-Büro oft schon ein paar angemietete Arbeitsplätze. Hier können Co-Working Spaces der richtige Ort sein. Die Miete ist verhältnismäßig günstig und es ist vom Internet-Anschluss bis zur Kaffeemaschine zumeist alles im Preis enthalten.

Wenn dann der Bedarf nach Räumlichkeiten mit dem Unternehmen wächst, bieten Business Center und Gründerzentren vielen Startups den Raum und die Büros, die sie brauchen. In manchen Gründer- und Technologiezentren können Startups auch am Standort wachsen und ihre Fläche Schritt für Schritt vergrößern.

Einen Überblick über weitere Raum-Angebote für Startups in München bekommst Du auch in unserem Info-Bereich. Hier haben wir eine Übersicht der wichtigsten Co-Working Spaces, Gründerzentren und weiterer Flächenangebote.

Im Bereich der stark wachsenden Startups – oder auch Scaleups – mit zunehmendem Flächenbedarf ab ca. 100 Quadratmetern hat das Referat für Arbeit und Wirtschaft ein kuratiertes Netzwerk privater Anbieter aufgebaut, das Scaleups Flächenoptionen anbieten und vermitteln will. Eine Übersicht der aktuell angebotenen Flächen finden interessierte Startups hier.