Health-i Award: Startups und junge Talente gesucht

Health-i Award: Startups und junge Talente gesucht

Ihr habt innovative Ideen für die Health-Branche? Dann bewerbt Euch jetzt für den Health-i Award.  Teilnehmen könnt Ihr in den  Kategorien Junge Talente, Startups und Unternehmen.  Die Bewerbungsphase läuft bis zum 17. Juni 2018.

Die Health-i Initiative der Techniker Krankenkasse und des Handelsblatts will jungen Talenten, Startups und Unternehmen aus Gesundheit und Gesundheitswirtschaft helfen, ihre Ideen umzusetzen. Dabei setzt die Initiative unter anderem auf Networking mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesundheit, um frische Impulse zu setzen. Deshalb befinde man sich, wie es auf der Webseite des Zusammenschlusses heißt, auf der Suche nach kreativen Freigeistern, „die was zu sagen haben und sich als wahre Cracks der E-Health-Branche einen Namen machen wollen.“

Finale am 7. November in Berlin — Zusatzchance für Startups

Der Health-i Award bietet den besten Talenten eine Bühne, um sich und ihre Ideen zu präsentieren. Hinter dem Award steht das Health-i Board, der Think-Tank der Initiative mit inspirierenden Persönlichkeiten. Mit ihrer Expertise und Erfahrung unterstützen sie frische Ideen, um Innovationen im Gesundheitswesen voranzutreiben. In den drei Kategorien Junge Talente, Startups und Unternehmen werden die Finalisten des Awards ausgewählt und die Gewinner von einer hochkarätigen Jury bei der Preisverleihung am 7. November 2018 in Berlin gekürt.

Startups haben mit einer Bewerbung zusätzlich die Chance, Teil des TK-Ecosystems zu werden. In diesem Partnernetzwerk werden ausgewählte Bewerber individuell gefördert – egal ob mit Minimum Viable Product oder schon zertifiziertem Produkt.

 Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 17. Juni 2018.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close