STEP up! Förderprogramm für stromsparende Unternehmen

Um investive Maßnahmen von Unternehmen zur Verbesserung der Stromeffizienz zu fördern, hat das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie das Förderprogramm „STEP up! – Mehr Stromeffizienz in Unternehmen“ ins Leben gerufen.

Das Förderprogramm „STEP up!“ funktioniert grundsätzlich wie ein klassisches Förderprogramm, wird jedoch um eine wettbewerbliche Komponente ergänzt: Die Förderentscheidung orientiert sich am sogenannten Kosten-Nutzen-Wert, der die beantragte Fördersumme ins Verhältnis zu der erwarteten Stromeinsparung setzt. Je höher die Stromeinsparung im Vergleich zur Fördersumme ist, desto besser die Chancen im Wettbewerb um die Fördermittel.

Bis 30. November für Step-up! bewerben

Die sechste Ausschreibungsrunde besteht aus zwei Ausschreibungsarten: in der offenen Ausschreibung können reine Stromeffizienzprojekte gefördert werden. Die geschlossene Ausschreibung fördert investive Projekte, bei denen zusätzlich wärmeseitig Energieeinsparungen erzielt werden können.

Bis zum 30. November 2018 ist die sechste Runde geöffnet. Dabei sind alle Unternehmen aus verschiedenen Technologiegebieten und Branchen berechtigt, Projektideen zur Steigerung ihrer Energieeffizienz einzureichen und Anträge für eine Förderung bis zu 30 Prozent zu stellen.

Weitere Informationen


Mehr Wettbewerbe findet Ihr hier.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

STEP up! Förderprogramm für stromsparende Unternehmen - Munich Startup