Das Gründer-Team von IDnow: Dennis von Ferenczy, Sebastian Bärhold, Armin Bauer und Felix Haas (v.l.)
Foto: IDnow

Video-Ident-Startup IDnow erhält 40 Millionen Dollar Wachstumskapital

Der New Yorker Investor Corsair Capital steigt mit 40 Millionen US-Dollar bei IDnow ein. Das Münchner Fintech-Startup will nun Büros in Frankreich und Großbritannien eröffnen.

IDnow verifiziert bei Vertragsabschlüssen wie etwa einer Kontoeröffnung die Identität von Nutzern online. Das 2014 gegründete Unternehmen zählt zu seinen 250 Kunden die Bank of Scotland, BNP Paribas, die Commerzbank, Sixt, Telefonica Deutschland, UBS, Western Union, Wirecard, N26, Smava und Wefox.

Die Münchner wollen das frische Kapital einsetzen um ihre Produktpalette zu erweitern und zusätzliche Marktanteile in Europa zu gewinnen. Zu diesem Zweck eröffnet das Unternehmen neue Niederlassungen in Frankreich und Großbritannien. Andreas Bodczek, CEO von IDnow, sagt:

„Wir sind stolz, Corsair als langfristigen Partner gewonnen zu haben und freuen uns darauf, von der tiefen Branchenerfahrung und dem starken globalen Netzwerk des Unternehmens zu profitieren. IDnow ist gut positioniert, um in Europa und darüber hinaus größere Marktanteile zu gewinnen. Wir werden auch in Zukunft richtungsweisend im immer stärker wachsenden Bereich der digitalen Identitätsprüfung sein.“.

„IDnow ist hervorragend positioniert“

„Wir freuen uns, in IDnow zu investieren und werden gemeinsam mit dem Managementteam die nächste Wachstumsphase vorantreiben. Aus der Digitalisierung diverser Finanztransaktionen und -prozesse ergeben sich neue Herausforderungen“,

sagt Raja Hadji-Touma, Managing Director von Corsair Capital.

„IDnow ist hervorragend positioniert, um innovative und effektive Lösungen anzubieten, die den dringenden Anforderungen an digitale Sicherheit und Betrugsbekämpfung auf dem europäischen Markt und darüber hinaus gerecht werden.“

Der Investor mit Hauptsitz in New York ist auf Fintech-Startups spezialisiert und fokussiert sich eigenen Angaben zufolge auf die Bereiche Vermögensverwaltung, Zahlungsdienstleistungen und Finanztechnologie, Banking und Spezialfinanzierung sowie die Versicherungsbranche.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Millionen-Finanzierung für Video-Recruiting-Startup Retorio

Investment

 

Millionen-Finanzierung für Video-Recruiting-Startup Retorio

Ein Konsortium aus Business Angels steigt mit einem einstelligen Millionenbetrag bei Retorio ein. Das Münchner Startup bietet eine KI-basierte Video-Recruiting Software. Zu…

Proglove erhält 40 Mio. Dollar Wachstumskapital

Investment

 

Proglove erhält 40 Millionen Dollar Wachstumskapital

Das Münchner Wearable-Startup Proglove erhält 40 Millionen US-Dollar Wachstumskapital von Investor Summit Partners. Damit will das Unternehmen international weiter expandieren. Das 2014…

Auto-abo

News

 

28 Millionen US-Dollar für Auto-Abo-Startup Cluno

Das Auto-Abo-Startup Cluno erhält 28 Millionen Dollar in einer Series-B-Finanzierung. Neben US-Investor Valar Ventures beteiligen sich auch die bestehenden Investoren Acton Capital…

Das Management-Team von Personio: Hanno Renner, Arseniy Vershinin, Roman Schumacher, Christian Weisbrodt, Martina Ruiß, Michael Kuntz, Jonas Rieke und Oliver Manojlovic (v.l., Foto: Daniel Neumann - Personio)

News

 

HR-Startup Personio erhält 40 Millionen Dollar Investment

Personio hat eine Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 40 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Das Münchner Startup bietet eine HR-Softwarelösung für kleine und mittelständische Unternehmen…

eGym CEO Philipp Roesch-Schlanderer

News

 

eGym erhält 20 Millionen Dollar in Serie-D-Finanzierungsrunde

Das Münchner Startup eGym hat den Abschluss einer von NGP Capital angeführten Serie-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen US-Dollar bekanntgegeben. Ebenfalls beteiligt…

Fazua

News

 

Fazua erhält 6,5 Millionen Euro Wachstumskapital

Das Münchner Startup Fazua hat eine Finanzierungsrunde über 6,5 Millionen Euro abgeschlossen. Leadinvestor ist Unternehmertum Venture Capital Partners. Neben dem VC-Fonds von…

IDnow Founder

News

 

„Glasklarer Kundennutzen“ – Video-Ident-Fintech IDnow im Porträt

Das Münchner Fintech IDnow liefert video-basierte Identifikations- und eSigning-Lösungen für den digitalen, rechtskonformen Vertragsabschluss. Das Unternehmen wurde 2014 von Dennis von Ferenczy,…

Lilium Testflug

News

 

Es geht hoch hinaus: Lilium erhält 90 Millionen Dollar

Für das Elektro-Fluggerät-Startup Lilium Aviation läuft es in diesem Jahr: Nachdem im Frühjahr die ersten Testflüge mit einem zweisitzigen Jet erfolgreich absolviert…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen