Gastrozentrale: Münchner Startup sichert sich Millioneninvestment

In einer Pre-Series A Runde sichert sich das Münchner E-Commerce Startup Gastrando GmbH mit seiner Plattform Gastrozentrale eine siebenstellige Summe. Neben der Beteiligungsgesellschaft LITTLEROCK und der KfW beteiligt sich auch der METRO Konzern am digitalen Marktplatz für Gastronomiebedarf.

Gastrozentrale ging im Mai 2015 mit einem Angel Investment von 100.000 Euro an den Start und arbeitet nach eigenen Angaben seit Ende letzten Jahres profitabel. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen unter anderem Feinkost Käfer, die Hilton Gruppe sowie diverse Kliniken und Szenegastronomen. Moritz Grumbach, Gründer und CEO der Gastrando GmbH, sagt:

„Mit Gastrozentrale helfen wir dabei, die gesamte Planung und Beschaffung in der Gastronomie nachhaltig zu digitalisieren.“

Grumbach erklärt weiter:

„Von der Konzeptentwicklung bis zur Abluft, von der Küchenplanung bis zur Personalbeschaffung, wir bieten alles aus einer Hand – das macht uns so schwer kopierbar.“

Karsten Jansen, Managing Director bei LITTLEROCK, zeigt sich vom Unternehmen überzeugt:

„Wir haben uns das Team über ein Jahr lang sehr genau angeschaut und sind vom erzeugten Wachstum, als auch vom hochrangigen Line-Up der Kunden nachhaltig beeindruckt.“

Die aufgenommenen Gelder möchte Gastrozentrale in neue Mitarbeiter sowie den Ausbau von Marktplatz und Projektgeschäft investieren.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Das Wisefood-Gründerteam

News

 

Wisefood sichert sich Millioneninvestment

Wisefood stellt umweltfreundliche Alternativen zu Plastik-Einweggeschirr her. In seiner aktuellen Finanzierungsrunde haben die Münchner einen siebenstelligen Betrag unter anderem von Better Ventures…

Lilium

Finanzierung

 

Flugtaxi-Startup Lilium sichert sich 240 Millionen Dollar

Mega-Investment für Lilium: Das Münchner Flugtaxi-Startup sichert sich beinahe eine Viertelmilliarde Dollar frisches Kapital. Tencent führt die Finanzierungsrunde an. Der chinesische Internet-Konzern…

Commercetools: Münchner Softwarefirma sichert sich 130 Millionen Euro

Investment

 

Commercetools: Münchner Softwarefirma sichert sich 130 Millionen Euro

Der VC-Investor Insight Partners steigt bei Commercetools ein. Das Münchner Unternehmen bietet Software für E-Commerce-Firmen an. Das 2006 gegründete Münchner Unternehmen bietet…

Chargex

News

 

E-Mobility-Startup Chargex sichert sich Startkapital

Chargex hat seine erste Finanzierungsrunde in mittlerer sechsstelliger Höhe abgeschlossen. Das Münchner Startup entwickelt eine Lösung, die das Laden mehrerer Elektroautos an…

Das Gründerteam von Usercentrics Vinzent Ellissen, Lisa Gradow und Mischa Rürup (v.l., Foto: Raimar von Wienskowski)

News

 

Millioneninvestment für DSGVO-Startup Usercentrics

Das Münchner Startup Usercentrics hat sich in einer aktuellen Finanzierungsrunde eine Wachstumsinvestition in Millionenhöhe gesichert. Die Lead-Investoren sind Cavalry Ventures und Reimann…

Millioneninvestment für Münchener VR-Fitness-Startup Icaros

News

 

Millioneninvestment für Münchener VR-Fitness-Startup Icaros

Icaros bekommt mehrere Millionen Euro frisches Geld. Die Tiroler Private Venture-Gesellschaft Segnalita steigt beim Münchner VR-Fitness-Startup ein. Icaros baut ein Virtual-Reality-Fitnessgerät: Der…

Vemcon Gründer Jan Rotard und Julian Profanter

News

 

Vemcon sichert sich Millioneninvestment

Vemcon hat Anfang Juli die Seed-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen und dabei eine siebenstellige Summe erhalten. Der Investor Vector Venture Capital GmbH ist eine…

Adnymics sichert sich Millioneninvestition

News

 

Adnymics sichert sich Millioneninvestition

Bayern Kapital und mehrere Business Angels finanzieren das Münchner IT-Startup Adnymics mit einem siebenstelligen Betrag. Das Kapital soll in Produktentwicklung und Vertrieb…