© NavVis

NavVis eröffnet Büro in New York

Das Münchern Erfolgs-Startup NavVis vermisst jetzt auch den Big Apple. Von New York City aus möchte das Unternehmen den amerikanischen Markt aufrollen.

Mit einem eigens entwickelten Trolley erfassen die Münchner Innenräume in 3D.  Die Daten können dann visualisiert und zur Navigation via Smartphone-App genutzt werden. (Lest mehr in unserer Success Story)

„New York steht für spektakuläre Bauwerke“

Als Head of North America leitet Evan McPhee das New Yorker Büro. McPhee, der zuvor für Facebook und die Unternehmensberatung Bain & Company arbeitete, kommentiert:

“Schon heute sind unsere Partner und Kunden in Nordamerika von den Einsatzmöglichkeiten begeistert, die NavVis bietet. Mit unserem Büro in New York wollen wir unsere Service-Dienstleistungen weiter verbessern, näher an unseren Kunden dran sein und natürlich unsere Technologie möglichst vielen Interessenten vorstellen.“

Durch die Präsenz vor Ort könnten die Kunden ‚live‘ erleben, welche Vorteile Kartierung, Navigation und standortbezogene Dienste in Innenräumen böten, so McPhee. Zur Standortwahl sagt er:

„Die Stadt New York steht ja ganz besonders für innovative und spektakuläre Bauwerke. Wir freuen wir uns darauf, viele dieser Gebäude-Ikonen in Zukunft zu digitalisieren!“

„Die von NavVis entwickelten Möglichkeiten sind enorm.“

Der Industrieexperte Doug Flint wird gemeinsam mit McPhee in New York arbeiten und die globale Verantwortung für die Service-Line „Scan for CAD“ übernehmen. Er sagt:

„Die von NavVis entwickelten neuen Möglichkeiten im Bereich End-to-end-Bewirtschaftung von Gebäuden sind enorm.“

Mit dem neuen Büro möchte NavVis seine Internationalisierung weiter vorantreiben. Das Münchner Unternehmen ist bereits für Kunden in der ganzen Welt tätig.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Die Pariser Investmentfirma Kurma Partners eröffnet ein Büro in der Maximilianstraße. (Foto: L. Gervasi - LH München)

Investor

 

Französischer VC Kurma Partners eröffnet Büro in München

Kurma Partners expandiert nach Deutschland und hat dafür München als Standort auserkoren. Der Wagniskapitalgeber mit Sitz in Paris finanziert seit 2009 innovative…

NavVis

News

 

NavVis sammelt über 35 Millionen Dollar ein

Die NavVis GmbH aus München hat im Rahmen einer Finanzierungsrunde 35,5 Millionen US-Dollar an Kapital eingeworben. Der Anbieter von 3D-Indoor-Digitalisierung möchte das…

Presidential Entrepreneurship Award

News

 

TUM Presidential Entrepreneurship Award 2018 für NavVis

Der Presidential Entrepreneurship Award der Technischen Universität München (TUM) geht 2018 an NavVis. Das Unternehmen entwickelt Anwendungen zur zentimetergenauen Kartierung von Innenräumen…

Das NavVis-Gründungsteam (v.l.n.r.), mit dem Kartierungs-Trolley: Robert Huitl, Sebastian Hilsenbeck, Dr. Georg Schroth und Dr. Felix Reinshagen.

News

 

Investment: NavVis schließt Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup NavVis hat offenbar eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das zumindest berichtet Gründerszene auf Grundlage eines aktuellen Eintrags im Handelsregister. NavVis zählt…

7,5 Millionen für Hightech-Startup NavVis: Target Partners neuer Investor

Investor

 

7,5 Millionen für Hightech-Startup NavVis: Target Partners neuer Investor

Das auf die digitale Bewirtschaftung von Gebäuden spezialisierte Hightech-Unternehmen NavVis gab am Dienstag, den 15.12.2015 den erfolgreichen Abschluss einer Kapitalerhöhung bekannt. Neue…

Mit NavVis durch Welt, Zeit und Raum

News

 

Mit NavVis durch Welt, Zeit und Raum

Kurz nach der Langen Nacht der Münchner Museen beginnt das Deutsche Museum jetzt mit einigen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, die teilweise einige Jahre…

NavVis

News

 

Flughafen München setzt auf NavVis

Das Münchner Startup NavVis hat einen neuen spannenden Auftrag: Der Flughafen München setzt auf die Technologie des jungen Hightech-Unternehmens, um die Gebäude…

Milliardenmarkt im Blick: Frisches Kapital für NavVis

News

 

Milliardenmarkt im Blick: Frisches Kapital für NavVis

Das Münchner Startup NavVis befindet sich weiter im Höhenflug. Im Oktober stellte das Unternehmen mit dem Deutschen Museum seine neue Digitalisierungstechnologie vor,…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen