„Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen“ — Nachgefragt bei… Startup Grind Munich
Foto: Startup Grind Munich

„Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen“ — Nachgefragt bei… Startup Grind Munich

Die Veranstaltungsreihe Startup Grind Munich bittet regelmäßig erfahrene Gründer zum Fireside Chat: In kleiner Runde plaudern Größen der Münchner Startup-Szene über ihre Erfahrungen und ihr Leben als Entrepreneur. Vor anderthalb Jahren belebte Sabine Flechet mit ihrem Team das Networkingformat in München neu. Wir haben mit der Organisatorin gesprochen.

An wen richtet sich Startup Grind München?

Unser Publikum ist eine Community von Unternehmern, Gründern und Machern, die sich einmal im Monat trifft, um sich von einigen der schlauesten Köpfe inspirieren zu lassen, die unser lokales Ökosystem zu bieten hat. Alles in allem ist Startup Grind die größte unabhängige Startup-Community, die über eine Million Entrepreneure in mehr als 365 Städten aktiv bildet, inspiriert und verbindet. Wir unterstützen Startup-Ökosysteme in 120 Ländern durch Events, Öffentlichkeit und Partnerschaften mit Organisationen wie Google for Entrepreneurs. Unsere Organisation wurde im Silicon Valley gegründet und wird gerade mit großer Geschwindigkeit bekannt als so etwas wie die TED-Talks der Unternehmerwelt. Einige der Meilensteine unserer Community sind:

  • 2.500 Volunteers
  • 7.000 Fireside Chats im Jahr 2017
  • 120.432 Minuten freier Bildung
  • 30.754.351 Minuten Video wurden angesehen

Unsere Münchner Gruppe unterscheidet sich davon nicht: Wir wollen eine lebendige und vernetzte Startup-Community aufbauen — online und offline. Dadurch möchten wir Innovation, ökonomisches Wachstum und Erfolg auf einer lokalen Ebene anregen. Um das zu erreichen, bringen wir lokale Hidden Champions auf die Bühne, die ihren unternehmerischen Weg  teilen  und verschaffen ihnen weltweite Sichtbarkeit.

Unsere wachsende Community zählt 1.300 Gründer und Experten in aufstrebenden Unternehmen. Das ermöglicht natürlich Zugang zu einem riesigen Talentpool fürs Recruiting und Investments, eine Lernplattform für innovative Lösungen und Trends sowie einen bedeutenden Kanal, um zukünftige Kunden und Zulieferer zu finden.

Gemeinsame Werte

Wer steht hinter dem Münchner Projekt? Was treibt Euch an?

Das Münchner Chapter wird von einem wirklich leidenschaftlichen Team unterstützt, das Gründer, Unternehmer und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg helfen möchte. Zum Team gehören Online-Marketing-Rockstars, Leute mit Erfahrung als Unternehmer, Studenten, die den Kontakt zum Startup-Ökosystem suchen und Investoren (VCs und Business Angels). Gemeinsame Werte treiben uns an: Empathie, Freundschaft, Verlässlichkeit und Großzügigkeit.

Sabine Flechet

Wir wollen auf unseren Events Freunde finden, nicht Kontakte: Einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren ist es, unseren Teilnehmern Gelegenheit zum Matchmaking zu geben. Das bedeutet, keiner unserer Besucher sollte eines unserer Events verlassen, ohne jemanden Relevantes kennengelernt zu haben — sei es einen potenziellen Kunden, einen Mitarbeiter, einen interessierten Investor oder einfach einen Freund. Wir sind dafür da, um bei der Suche nach einem Mentor, einem Partner, einem neuen Mitarbeiter, einem Funding oder neuen Nutzern zu unterstützen.

Wir wollen geben und nicht nehmen: Alle unsere Fireside Chats und Interviewfragen sollen dem Publikum einen Einblick in die Reise eines erfolgreichen Unternehmers verschaffen — inklusive Key Learnings und Insights, aber auch Best Practices und Fuckups. Wir wollen nicht nur die Schlagzeilen oder die Titelstorys für die Medien, sondern auch das wirkliche unternehmerische Handeln hinter den Kulissen teilen.

Wir wollen zuerst anderen helfen, bevor wir uns selbst helfen: Unser Ziel ist es, die Reise eines Startups weniger einsam zu machen und dafür verbunden und unvergesslich. Unser Münchner Chapter von Startup Grind ist eine Non-Profit-Organisation. Jedes Teammitglied arbeitet ehrenamtlich, die Ticketeinnahmen decken nur die Kosten für die Veranstaltung (Räumlichkeiten, Catering, Technik und Marketing). Unser Lohn ist es zu sehen, dass die Besucher unsere Veranstaltungen mit Erkenntnissen, neuen Bekannten und einem zufriedenen, dankbaren Lächeln (wahrscheinlich wegen dem  kostenlosen Buffet und der offenen Bar!) verlassen.

Fireside Chats sind online abrufbar

Wie läuft ein typisches Event von Startup Grind ab?

Die Eckpfeiler unserer globalen Community sind monatliche Veranstaltungen mit einem erfolgreichen lokalen Gründer, Innovator, Experten oder Investor, der persönliche Geschichten und Erfahrungen auf dem Weg zum Aufbau großer Unternehmen teilt. Sie stehen für profunde Führungsqualitäten, Fleiß, Bescheidenheit und Erfolg und zeigen ihre Stärke mit Hingabe an die Arbeit, die sie tagtäglich leisten. Sie ermutigen und inspirieren uns alle.
Wir verbringen eine Stunde damit, einen informellen, intimen Fireside Chat mit dieser großartigen Person des Monats zu filmen, dann haben wir ein Q&A und einen lockeren Austausch, für den wir leckeres Essen und Getränke anbieten.

Foto: Startup Grind Munich

Foto: Startup Grind Munich

Jede Veranstaltung wird auf www.startupgrind.com (und unserem Startup Grind Local YouTube-Channel) archiviert — einige der vergangenen Interviews in München waren mit lokalen Größen wie den Gründern von FlixBus, IDNow und Bits & Pretzels, MyMuesli, Internations, Global Savings Group (oder CupoNations), carpooling.com (verkauft an das französische Blablacar)…. ich könnte noch mehr aufzählen. Diese Interviews sind ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen des Lebens, der Reise und des Bestrebens derjenigen, die das Abenteuer schon einmal erlebt haben und unglaublich spannende und inspirierende Ereignisse. Sie geben auch einen guten Einblick in die Münchner Startup- und Business-Angel-Szene.

Was unterscheidet Eure Veranstaltungen von anderen Netzwerkevents?

Ich glaube, jede Veranstaltung in München hat ihre eigene DNA. Unsere besteht in der intimen Atmosphäre und darin, dass wir es unseren Rednern ermöglichen, ihre persönliche Geschichte mit dem Publikum zu teilen. Unser Ziel ist es, dass sich unsere Community wie zu Hause fühlt — als hätten sie unseren Gastredner zu einem informellen Kaffeekränzchen in ihr Wohnzimmer eingeladen. Dass unsere Gastredner in der Regel mehrere Stunden nach dem Fireside Chat bleiben und Fragen unseres Publikums im persönlichen Gespräch beantworten, geht in diese Richtung. Ich erinnere mich, dass Felix Haas, Jochen Engert und Andreas Fruth viel länger als erwartet geblieben sind, nur weil es ihnen so viel Spaß gemacht hat, Erfahrungen mit unseren Teilnehmern auszutauschen.

Eure Veranstaltungsreihe gibt es mittlerweile schon über ein Jahr in München. Zehn Gäste haben bei Euch zum Fireside Chat Platz genommen. Welche Momente und Gäste sind Euch besonders in Erinnerung geblieben?

Ich erinnere mich an einige Teilnehmer, die aus Ingolstadt oder Augsburg angereist sind, um unseren Rednern zuzuhören und mit Finn Age Hänsel oder Malte Zeeck über das Unternehmertum zu diskutieren.

Unsere Weihnachtsfeier war der Höhepunkt des letzten Jahres mit wiederkehrenden Teilnehmern. Im Durchschnitt nahmen unsere Gäste 2017 an drei bis vier Veranstaltungen teil.

Auch Lebensmittelunternehmer sind uns immer wieder willkommen, um ihre Produkte zu präsentieren: Einige sind zu langjährigen Partnern geworden, wie Urban Soup, Heiland Liqueur, IsarBier und Die Frischemanufaktur. Es ist immer eine tolle Gelegenheit für die Teilnehmer: Während sie die Kostproben essen, können sie mit der Person sprechen, die neben ihnen steht; es ist eine wunderbare Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen!

Bis heute haben wir mehreren Unternehmern geholfen, Mentoren und Finanzierung zu finden, wir haben mehrere Angehörige von etablierten Unternehmen mit potenziellen Partnern und Neueinstellungen zusammen gebracht und wir erreichen neue Nutzer, die großartige Erfahrungen machen. Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft noch viele weitere inspirieren können.

Foto: Startup Grind Munich

Eine Münchner Startup Grind Konferenz?

Was sind Eure Learnings bis hierhin? Wo soll es noch hingehen?

Das Münchner Chapter von Startup Grind wurde vor eineinhalb Jahren neu ins Leben gerufen. Wir setzen einen verstärkten Fokus auf unsere alltägliche Mission, zu bilden, zu inspirieren und zu verbinden — letztendlich möchten wir jedem Unternehmer in der Welt helfen.

Unsere Community soll weiter wachsen. Wir arbeiten gemeinsam mit vielen anderen lokalen Organisationen und Einzelpersonen daran, das Münchner Ökosystem mitzugestalten und eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen: Wir haben Diskussionen mit unseren lokalen Kontakten initiiert, um mehr Sichtbarkeit für die Stadt und die Region zu schaffen; ich glaube, es ist an der Zeit, München auf die Landkarte zu setzen und mehr lokale Gründer und Erfolgsgeschichten in den Mittelpunkt zu stellen! Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir unser Team bereits um weitere Mitglieder erweitert und sind auf der Suche nach mehr!

Dennoch werden wir unsere Fireside Chats weiterhin in einem intimen und informellen Rahmen führen, da dies der Eckpfeiler unseres Formats ist, und deshalb kommen die Leute immer wieder zurück 🙂

Aber warum sollten wir nicht in Zukunft darüber nachdenken, eine Startup Grind Konferenz in München zu organisieren (ähnlich wie im Silicon Valley, in London oder Barcelona)?

Jeder einzelne, der an unsere Mission glaubt, zu bilden, zu inspirieren und zu verbinden — letztendlich jedem Unternehmer in der Welt zu helfen — sollte zu unseren Veranstaltungen kommen.

Wir wollen Arbeit leisten, auf die wir stolz sind. Wir wollen Arbeit leisten, die anderen hilft, wenn auch nur im Kleinen. Stay tuned for more!

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close