ExB Labs schließt Finanzierungsrunde über 9,5 Millionen Euro ab

ExB Labs schließt Finanzierungsrunde über 9,5 Millionen Euro ab

Die ExB Labs GmbH hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 9,5 Millionen Euro abgeschlossen. Das von Dr. Ramin Assadollahi gegründete KI-Unternehmen ist auf die Herstellung selbstlernender Softwareplattformen spezialisiert, die Anwendung in verschiedenen Schlüsselindustrien finden.

Zu den Finanzierungspartnern des in München ansässigen Unternehmens zählen der Lead-Investor Alstin Capital (Alstin II Fonds GmbH & Co. KG) sowie Bayern Kapital mit dem Wachstumsfonds Bayern.

ExB Labs entwickelt selbstlernende Software für die hochwertige Analyse unstrukturierter und teilstrukturierter Text- und Bilddaten, auch in größten Datenmengen. Im Zentrum steht das auf dem Lizenzmodell basierende ExB-Produkt Cognitive Workbench, das Datananlysen sowohl web- und cloudbasiert als auch embedded, z.B. integriert im Fahrzeug oder auf mobilen Endgeräten ermöglicht.

Bisher fanden die Software-Lösungen von ExB vor allem in den Bereichen Automotive, Finance sowie Health Anwendung.

Schwerpunkte liegen auf Finance und Automotive

Lukas Bennemann, der für diese Finanzierungsrunde hauptverantwortliche Investment Director bei Alstin Capital, sagt:

„Das Thema künstliche Intelligenz steht mit all seinen Ausprägungen für Alstin Capital absolut im Fokus. Mit ExB haben wir die einmalige Chance, in Deutschland in eine bereits industrie-validierte AI-Plattformtechnologie zu investieren und diese in weltweite Anwendung zu bringen.“

ExB Labs Gründer und CEO Dr. Ramin Assadollahi über die Finanzierung:

„Die Investition ermöglicht es uns, unsere Plattform-Technologie, die bereits in unterschiedlichsten Industrieanwendungen und KI-Projekten ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt hat, einer Vielzahl von Unternehmen als skalierbare Produkte im Lizenzmodell anzubieten. Die Fördermittel werden schwerpunktmäßig in die ExB-Unternehmensbereiche Finance und Automotive fließen.“

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close