© Mymary

Mymary vermittelt Babysitter und Nannys

Das Münchner Startup Mymary vermittelt kompetente Babysitter sowie Nannys auf Mini-Job-Basis, in Teilzeit sowie in Vollzeit. Für das Projekt vereinen die drei Gesellschafter ihre Kompetenzen in den Bereichen Pädagogik, Medizin und Informatik.

Wer seid Ihr und was macht Ihr?

Mymary vermittelt binnen kürzester Zeit die besten Babysitter für heute, morgen oder kommende Woche – wann und wo immer sie benötigt werden. Total flexibel. Versicherung inklusive. Steuerlich absetzbar. Die perfekte Kinderbetreuungslösung für flexiblen, sporadischen Bedarf, kurzfristige Notfälle oder wiederkehrende Termine.

Das Team besteht aus den Gesellschaftern Franz Pfister, Odilo Hildebrandt und Jennifer Roscher. Franz Pfister, Doktor der Medizin, Data Scientist und MBA (Master of Business Administration), unterstützt das Team als Chairman in der strategischen Unternehmensausrichtung. Odilo Hildebrandt, studierter Informatiker und Senior Developer bei der Process-Mining-Firma Celonis, ist der Entwickler von Mymary. Vervollständigt wird das Team durch Jennifer Roscher. Als Gründerin der Firma „Kids all around“ vermittelte sie schon früher Babysitter, Nachhilfelehrer, Haushaltshilfen sowie persönliche Assistenten. Nun kümmert sie sich als Geschäftsführerin um das Mymary-Portal.

Portal für Kinderbetreuung

Aber das gibt’s doch schon längst!

Nein, da es kein Portal gibt, das so akribisch „in Handarbeit“ von den Gründern entworfen, ausgearbeitet und weiterentwickelt wurde wie Mymary. Es ist ein Portal für unsere Kunden, die Kinderbetreuung benötigen. Das Pendant dazu ist unser Pool an Babysittern, der uns sehr wichtig ist. Diese sind sehr gut ausgebildet, durchlaufen ein langes Bewerbungsverfahren, aber wissen auch jederzeit, dass sie mit Mymary einen zuverlässigen Ansprechpartner haben, der sich jederzeit um alle anfallenden Belange kümmert. Und das Ganze natürlich auf höchster Qualität. Wir schaffen jeden Tag das perfekte Matching zwischen Familie und Babysitter. Bei uns gibt es keine klassische Abofalle, sondern wir liefern und leisten durch Service, Erreichbarkeit und Qualität.


© Mymary

Was war Eure bisher größte Herausforderung?

Die Plattform aufzubauen, wie sie heute steht, aber auch unsere verschiedenen Business Cases zu entwickeln.

Butter bei die Fische: Wie läuft das Geschäft?

Nach langem Testing und weiterem Ausbau nähern wir uns immer mehr unserem Ziel – vor allem durch den Ausbau des B2B-Bereichs. Wir haben mittlerweile pro Monat über 500 Buchungen und sind in fünf deutschen Städten vertreten.

Was bedeutet München für Euch?

Wir haben großartige Kunden in München und einen tollen Support von allen Seiten.

Wie wird Euer Startup zum nächsten Unicorn? Oder sehen wir uns bald auf der Epic Fail Night?

Wartet ab – jetzt geht es erst richtig los. Wir werden die Kinderbetreuungsbranche revolutionieren ganz nach dem Motto scale scale scale.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen