DICA sucht spritzige Ideen rund um Getränke-Innovationen

Das Accelerator-Programm der Getränkewirtschaft sucht Startups für das neue Batch. Bewerbungsfrist ist der 25. Februar 2021.

DICA steht für ‚Drink Innovation Campus‘. Nun startet das Accelerator-Programm und das Innovations-Ökosystem der Getränkewirtschaft in eine neue Runde. Denn gerade in der aktuellen Corona-Krise sind innovative Ideen und Lösungen für die Veränderungen in der Industrie besonders gefragt. Daher sucht das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) für den Accelerator nach innovativen Startups mit Anwendungen für die Getränkewirtschaft.

Dabei stehen innovative Lösungen für die Bereiche Digitalisierung in Logistik, Produktion und Vertrieb im Fokus. Ebenfalls spannend sind Ideen rund um Nachhaltigkeit in Verpackung und Materialien. Ob neue Blockchain-Technologien, die innovative Handhabungen digitaler Anwendungen oder Prozessinnovationen – solange die Idee eine Anwendung in der Getränkebranche findet, können sich Startups bewerben. Auch Startups mit innovativen Produkten für die Branche dürfen mitmachen.

DICA bringt Startups mit Experten und Sachmittelbudget voran

Ziel des DICA-Programms ist eine Beschleunigung der Startups und der etablierten Unternehmen. Dabei vereint der B2B-Co-Creation-Prozess Innovationskraft mit Erfahrung und Umsetzungsstärke. Das Programm wird getragen von verschiedenen Innovationspartnern wie der Hassia-Gruppe (Bionade), Inside-Getränke, Drinktec und der Ardagh Group. Das SCE ergänzt die fachlichen Kompetenzen mit Know-How aus der Startup-Förderung und Innovationsbeschleunigung. So werden die Branchen- und Startup-Expertise für GründerInnen aus der Getränkeindustrie gebündelt.

Mit der Aufnahme ins DICA-Batch stehen den Startups Innovationspartner aus der Industrie für intensiven Austausch und mögliche Zusammenarbeit zur Seite. Zusätzlich stellt das SCE ein Sachmittelbudget von 1.000 Euro pro Startup zur Verfügung.

Die Auswahl für das DICA-Programm und das Matching erfolgen am 23. März 2021 in virtueller Form.


Für das DICA-Programm können Startups sich ab jetzt hier bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Februar 2021.