Die Happybrush-Geschäftsführer Stefan Walter (l.) und Florian Kiener (r.).
© Happybrush

Happybrush schließt Series-A-Runde über 4 Millionen Euro ab

Das Münchner Healthtech-Startup Happybrush hat erfolgreich eine Series-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Lead-Investor ist die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, die zusammen mit Haniel und den Altgesellschaftern – u.a. die Gründer von Emma Matratzen und 360T – rund 4 Millionen Euro investiert.

Happybrush vertreibt verschiedene Produkte der oralen Hygiene und setzt bei deren Entwicklung auf Nachhaltigkeit. So gehören zum Portfolio der Münchner unter anderem eine vegane Zahnpasta in recycelter Verpackung und eine klimaneutrale elektrische Zahnbürste. Für den Vertrieb nutzt das Startup seinen eigenen Online-Shop sowie über 17 Handelspartner im DACH-Raum. Seit der Gründung im Jahr 2015 durch Stefan Walter und Florian Kiener konnte Happybrush nach eigenen Angaben über fünf Millionen Produkte verkaufen. Zudem wurde das Startup erst vor kurzem im Financial Times-Ranking unter den Top 20 der „Fastest Growing Companies Europe 2021“ gelistet – mit Platz 1 in der Kategorie „Health“.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Unterstützung der Investoren gewinnen und sie von unserer Vision überzeugen konnten“,

sagt Florian Kiener. Und Stefan Walter ergänzt:

„Mit der Investmentsumme wollen wir weitere Produktinnovationen ergänzen, unser Team verstärken und unsere Marktpräsenz steigern, um so unsere Position im Healthtech-Ökosystemweiter zu stärken.“

„Happybrush besitzt eine herausragende Position“

BayBG Senior Investment Manager Alexander Ullmann erklärt:

„Happybrush besitzt eine herausragende Position auf dem wachsenden Oral-Care-Markt. Nachdem wir 2018 mit einer stillen Beteiligung beim Unternehmen eingestiegen sind, erhöhen wir unser Engagement mit einem Direktinvestment, um es dem Team von Happybrush kurz- und mittelfristig zu ermöglichen, seine weiteren technischen Ideen umzusetzen und sein internationales Wachstumspotential auszuschöpfen.“

„Wir wollen mit unseren Investitionen den gesamten unternehmerischen Zyklus abdecken und beteiligen uns daher gezielt auch an wachstumsstarken jüngeren Unternehmen, die unserem nachhaltigen Ansatz entsprechen. Happybrush mit seinem Fokus auf nachhaltiger Mundpflege bietet uns die Möglichkeit, unser Portfolio sinnvoll zu erweitern – und wir freuen uns, dass wir das weitere Wachstum des Unternehmens begleiten können“,

so Philipp Göhre, verantwortlich für Growth Capital Investments bei Haniel.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Reactive Robotics

News

 

Reactive Robotics schließt Series-C-Runde ab

Das Münchener Medizintechnik-Startup Reactive Robotics entwickelt ein intelligentes Assistenzsystem, das die Frühmobilisierung von Intensivpatienten unterstützt. Nun konnte es sich eine Finanzierung im…

Wellabe

News

 

Wellabe schließt Series-A mit 3 Millionen Euro ab

Das Healthtech-Startup Wellabe – ursprünglich unter dem Namen Bodylabs gestartet – hat seine Series-A-Finanzierungsrunde mit 3 Millionen Euro abgeschlossen. Zu den Investoren…

Yfood

News

 

Yfood erhält 15 Millionen Euro in Series B

Das Food-Tech-Startup Yfood sichert sich eine weitere Millionenfinanzierung: Mit ihrer Series-B-Finanzierungsrunde sammeln die Münchner insgesamt 15 Millionen Euro ein. Lead Investor ist…

Wegatech

News

 

Series B: Wegatech sammelt 2 Millionen Euro ein

Das Münchner Startup Wegatech plant und installiert nachhaltige Energietechnik für private Haushalte. Nun hat das Startup erfolgreich eine Series B-Finanzierung über 2…

Idee

Finanzierung

 

Idee schließt Series-A-Finanzierung mit 5,4 Millionen Euro

Das Münchner Startup Idee, das auf den Austausch digitaler Identitäten spezialisiert ist, kann den Abschluss seiner Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von rund 5,4…

klarx series a

News

 

Klarx sammelt in Series-A-Finanzierung über 4 Millionen Euro ein

Klarx, die Online-Mietplattform für Baumaschinen, schließt eine Series-A-Finanzierungsrunde über 4 Millionen Euro ab. Mit dem Investment will das Münchner Startup die Digitalisierung…

ExB Labs

News

 

ExB Labs schließt Finanzierungsrunde über 9,5 Millionen Euro ab

Die ExB Labs GmbH hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 9,5 Millionen Euro abgeschlossen. Das von Dr. Ramin Assadollahi gegründete KI-Unternehmen ist…

IZB Biotech Presse-Lounge

News

 

Über 50 Millionen Euro für IZB-Unternehmen

Am 13. Oktober veranstaltete das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB) die dritte Biotech Presse-Lounge im Faculty Club G2B (Gateway to Biotech).…