Münchner Investor MIG verzeichnet dank Biontech-Beteiligung Rekordjahr

Die Münchner Investmentfirma MIG und die von ihr verwalteten Fonds blicken auf das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte zurück. 900 Millionen Euro konnten an die Anleger ausgeschüttet werden.

Der Löwenanteil der Rekordausschüttungen resultierten aus Investitionen in das Biotechunternehmen Biontech. Aus Aktienverkäufen des durch seinen Corona-Impfstoff plötzlich weltbekannten Unternehmens erwirtschaftete MIG im vergangenen Jahr 600 Millionen Euro für seine Anleger. Mehrere MIG Fonds gehörten zu den Erstinvestoren von Biontech, das im Oktober 2019 an der Nasdaq gelistet wurde. Zum Ende des Jahres 2020 standen den Ausschüttungen von insgesamt 900 Millionen Euro Investitionen von knapp 600 Millionen Euro in bislang über 40 junge Deeptech- und Biotech-Unternehmen gegenüber.

MIG Fonds investierten im vergangenen Jahr 46 Millionen Euro

Michael Motschmann, General Partner der MIG AG, sagt:

„Die herausragende Leistung von Biontech und ihrer Gründer Dr. Özlem Türeci und Prof. Ugur Sahin in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung des ersten zugelassenen Impfstoffes gegen Covid-19 mündete auch in einer sehr erfreulichen Entwicklung des Börsenkurses der Biontech SE. Wir nutzten dies, um für unsere Anleger im Rahmen der Teil-Exits erhebliche Gewinne zu realisieren.“

Zu den Neuinvestments im Jahr 2020 gehört die Beteiligung an einer B-Runden-Finanzierung von Temedica. 6 Millionen Euro der insgesamt 17 Millionen Euro umfassenden Finanzierung stammt aus verschiedenen Fonds der Münchner. Insgesamt konnten Portfoliounternehmen des Investors im vergangenen Jahr Finanzierungsrunden mit einem Gesamtvolumen von über 170 Millionen Euro abschließen. 46 Millionen Euro stammten alleine von den MIG Fonds.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Tacterion

News

 

Tacterion gewinnt Miele als Investor

Das Sensor-Technologie-Startup Tacterion konnte erfolgreich seine Series-A-Finanzierungsrunde abschließen. Hauptinvestoren sind zwei seiner Kunden: Miele, vertreten durch Miele Venture Capital, und ein ungenannter…

Werbezeichen

News

 

B2B-Startup Werbezeichen findet Investor

Das Münchner Startup Werbezeichen vereinfacht den Bestellprozess von Werbemitteln, indem es den gesamten Prozess digital abbildet. Damit bringt es aus dem B2C-Verkauf…

Timebro

News

 

Timebro gewinnt Heinz Raufer als Investor

Mit seinem Zeiterfassungstool konnte Timebro den Hotel.de-Gründer Heinz Raufer und weitere Business Angels von sich überzeugen. Insgesamt erhielt das Münchner Startup 500.000…

Vision Lab

News

 

Vision Lab: Münchner Investor Earlybird unterstützt Migranten bei der Gründung

Der Münchner Risikokapitalinvestor Earlybird unterstützt mit dem neuen Programm Vision Lab Migranten, die erst seit wenigen Jahren in Deutschland leben, beim Gründen…

Venture Capital

News

 

Venture Capital erlebte 2019 Rekordjahr in Deutschland

Im vergangenen Jahr konnten deutsche Startups 5,7 Milliarden US-Dollar an Venture Capital einsammeln, 49 Prozent mehr als 2018. Damit ist das Startup-Ökosystem…

Business Angel des Jahres

News

 

Münchner Investor Florian Huber ist Business Angel des Jahres

Der Münchner Florian Huber wurde vom Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) mit der „Goldenen Nase 2018“ geehrt und zum Business Angel des…

Beteiligungskapitalmarkt

News

 

Rekordjahr für deutschen Beteiligungskapitalmarkt

Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt kann 2017 ein Rekordjahr verzeichnen: Insgesamt 11,3 Mrd. Euro wurden von Beteiligungsgesellschaften im letzten Jahr in rund 1.100 Unternehmen…

Target Partners Marktwert

News

 

Münchner Investor Target Partners erreicht eine Milliarde Euro Marktwert

Der Münchner Risikokapitalgeber Target Partners überschreitet mit dem Marktwert seines Portfolios die Milliardengrenze. Alleine im vergangenen Jahr sammelten Target-Startups in 25 Finanzierungsrunden…