Jona Christians und Laurin Hahn, Gründer von Sono Motors.
Foto: Sono Motors

Sono Motors geht an die Börse und verdoppelt seinen Wert

2 Milliarden Euro – diesen Firmenwert hat Sono Motors durch seinen Sprung an die amerikanische Technologiebörse Nasdaq nun erreicht. Der im Oktober angekündigte Gang an die Börse erfolgte am vergangenen Mittwoch.

Mit der Platzierung von 10 Millionen Stammaktien an der Nasdaq ist der im Oktober eingeleitete Börsengang von Sono Motors nun abgeschlossen. Das entspricht 15 Prozent der Unternehmensanteile. Die Mehrheit der Stimmanteile liegt jedoch weiterhin bei den Gründern Laurin Hahn und Jona Christians. Der Platzierungspreis je Aktie betrug 15,00 Dollar. Darüber hinaus gewährte das Startup den Konsortialbanken eine 30-Tage-Option zum Erwerb von bis zu 1,5 Millionen zusätzlichen Stammaktien zum öffentlichen Angebotspreis.

Ein erstes Hoch erreichte der Aktienkurs zum New Yorker Börsenschluss desselben Tages mit 43,44 Dollar. Der Börsenwert des Startups lag damit bei gut 2,75 Milliarden Dollar (2,43 Milliarden Euro).

Im Börsenprospekt teilte Sono Motors mit, dass das Startup seine Insolvenz für Dezember 2021 bzw. kurz darauf erwartet, sollte keine weitere Finanzierung stattfinden. Dies sei nun jedoch abgewendet, wie Gründer und Vorstandschef Laurin Hahn gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Durch den Börsengang rechnet das Startup mit Erlösen von rund 119 Millionen Euro (135 Millionen Dollar).

Rückschläge bei der Produktion des Sion

Der Produktionsstart des Sion musste bereits mehrmals verschoben werden, zuletzt auf 2023. Das Elektroauto soll dann im schwedischen Trollhättan von den Bändern einer Saab-Fabrik rollen, die ab 2023 von der National Electric Vehicle Sweden (NEVS) betrieben wird. NEVS gehört allerdings zum angeschlagenen chinesischen Immobilienkonzern Evergrande und steht selbst vor einer ungewissen Zukunft. Im Zuge des Börsengangs von Sono erklärte der NEVS-CEO Stefan Tilk gegenüber dem schwedischen Blatt Dagens Nyheter, dass die Münchner keine potentiellen Käufer von NEVS seien und auch die Produktion des Sion nicht über die Zukunft der Firma entscheide. Sie sei vielmehr nur ein zusätzliches Einkommen. Zudem seien zwar Teile der Fabrik für die Produktion des Sion vorbereitet, allerdings gebe es keine Vereinbarung über die Produktion.

Crowdfunding und Gewinnbeteiligung bei Sono

Im Winter 2019/2020 konnte Sono Motors mit einer aufsehenerregenden Kampagne 50 Millionen Euro von der Crowd einsammeln. Diese Summe setzte sich aus Anzahlungen, Zahlungszusagen, Anteilsverkäufen, Spenden und Darlehen zusammen. Damals versprach das Startup seinen Unterstützern auch eine Gewinnbeteiligung: Abhängig von der Höhe der Anzahlung erhielten diese sogenannte Sono-Punkte. Über diese nicht-übertragbaren Punkte erhalten ihre Besitzer einen Anteil am Community-Pool, der sich aus den zukünftigen Dividenden und Kapitalgewinnen aus nahezu allen Anteilen der Gründer speisen soll.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Sono Motors Sion

News

 

Sono Motors geht an die US-Börse

Der Münchner Solarauto-Bauer hat den ersten Schritt an die US-Börse Nasdaq getan und den Börsengang offiziell beantragt. Dabei wurden weder die Anzahl…

Sono Motors

News

 

Sono Motors sammelt 45 Millionen ein

Wie das Portal Gründerszene berichtet, hat das Elektroauto-Startup Sono Motors eine Finanzierung in Höhe von 45 Millionen Euro abgeschlossen. Außerdem sollen die…

Bosch SonoMotors

News

 

Sono Motors kooperiert mit Bosch

Sono Motors hat die Zusammenarbeit mit Bosch bekanntgegeben. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen wird neben der zentralen Steuereinheit auch eine softwarebasierte Lösung für…

Der SION von Sono Motors

News

 

Sono Motors sucht Crowdinvestoren

Der Münchner Elektroautobauer Sono Motors hat eine weitere Finanzierungsrunde gestartet. Mit dem Kapital soll die Entwicklung zur Serienreife gebracht und die Serienfertigung…

Der SION von Sono Motors

News

 

Sono Motors hat schon 5.000 Solarautos vorverkauft

Beim Münchner Startup Sono Motors sind bereits 5.000 Vorbestellungen für das Elektroauto Sion eingegangen. Der Produktionsstart ist für das zweite Halbjahr 2019…

SION

News

 

Sono Motors stellt Prototyp SION vor

Das Münchner Startup Sono Motors weiß die Menge für sich zu begeistern: Zuerst die Crowd während seiner Crowdfundingkampagne und gestern Abend die…

Sono Motors

News

 

Sono Motors: Probefahrten im Sommer

Sono Motors hat im letzten Sommer von sich reden gemacht: Im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne warben die drei jungen Gründer in kurzer Zeit…

Sono Motors

News

 

SONO MOTORS: Mit der Crowd zum innovativen Elektroauto

Was tun, wenn man unzufrieden ist? Genau, nicht jammern, sondern selbst nach einer Lösung suchen. Das dachten sich auch die drei Gründer…