© Flixbus

Geht Flixbus an die Börse?

Schon im kommenden Jahr könnte das Münchner Mobility-Startup Flixbus an die Börse gehen, so berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Management sagt hingegen, man habe keine konkreten Pläne.

Das Tech-Startup Flixbus beginnt den Reuters-Informationen zufolge derzeit mit den Vorbereitungen für einen Börsengang. Die Muttergesellschaft Flixmobility habe demnach bereits die Investmentbank PJT als Berater für den IPO engagiert. Abhängig von der Lage an den Aktienmärkten könnte schon 2019 der Sprung aufs Börsenparkett stattfinden.

Doch keine konkreten Pläne für Gang an die Börse?

Gegenüber der Nachrichtenagentur erklärt das Flixmobility-Management, man prüfe ständig alle Finanzierungsmöglichkeiten. Man habe zwar keine konkreten Pläne für einen Börsengang, beobachte aber stets die Finanzmärkte, sofern ein IPO in Zukunft relevant werden sollte.

Derzeit gehören 35,9 Prozent der Flixbus-Anteile dem Finanzinvestor General Atlantic. Die Gründer halten 23,8 Prozent. Holtzbrinck Ventures besitzt 16,3 Prozent. 10,8 Prozent liegen beim Finanzinvestor Silver Lake, 5,6 Prozent bei Daimler.

Das 2013 gegründete Münchner Startup hat eine steile Karriere zum europäischen Marktführer hingelegt: 2015 fusionierte das Unternehmen mit dem Berliner Konkurrenten MeinFernbus. Im Anschluss übernahm Flixbus das Europageschäft von Megabus, den Anbieter Postbus und das Busnetz der österreichischen ÖBB. Seit diesem Jahr fahren die grünen Busse auch durch Teile der USA. Unter der Marke Flixtrain sind zudem grüne Züge auf deutschen Schienen unterwegs.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Flixmobility SE Flixbus Flix

News

 

„Ohne Fernbus geht es nicht“: Flixbus will bei Nachfolge zu 9-Euro-Ticket mitmachen

Die Nutzung des 9-Euro-Tickets beschränkte sich auf den öffentlichen Personennahverkehr und Regionalzüge. Fernbusse dagegen waren nicht im Ticket enthalten. Sollte es zu…

Sono Motors

News

 

Sono Motors geht an die Börse und verdoppelt seinen Wert

2 Milliarden Euro – diesen Firmenwert hat Sono Motors durch seinen Sprung an die amerikanische Technologiebörse Nasdaq nun erreicht. Der im Oktober…

Sono Motors Sion

News

 

Sono Motors geht an die US-Börse

Der Münchner Solarauto-Bauer hat den ersten Schritt an die US-Börse Nasdaq getan und den Börsengang offiziell beantragt. Dabei wurden weder die Anzahl…

Flixbus Flixbmobility Flixcar Grenzöffnung

News

 

Flixbus nimmt Betrieb wieder auf

Seit 18. März standen die grünen Busse des Münchner Mobility-Unternehmens Flixbus still. Am Donnerstag will das Unternehmen auf ausgewählten Strecken mit einem…

Werthstein US-Börse

News

 

Immunic fusioniert und geht an die US-Börse

Cleverer Sprung an die US-Börse: Über eine Fusion mit dem an der Nasdaq gelisteten Unternehmen Vital Therapies schafft die Martinsrieder Immunic AG…

Börse IPO

News

 

Erfolgreicher IPO: NFON geht an die Börse

Das Münchner Startup NFON ist erfolgreich an die Börse gegangen. Der High-Tech Gründerfonds hält seine Anteile, ein anderer Investor hat Kasse gemacht.…

Flixbus, Ostküste

News

 

Flixbus startet in den USA

Flixbus macht ernst und nimmt erste Linien in den USA in Betrieb. Das Angebot beschränkt sich zunächst auf den Südwesten des Landes.…

Flixbus Locomore

News

 

FlixBus geht auf die Schiene

Das Münchner Bus-Startup FlixBus übernimmt gemeinsam mit dem tschechischen Unternehmen Leo Express den insolventen Zugbetreiber Locomore und denkt über einen neuen Markennamen…