Münchner Startups: Pitcht um den Munich Startup Award

Münchner Startups: Pitcht um den Munich Startup Award

Das Oktoberfest rückt näher und damit auch die diesjährige Bits & Pretzels. Neben hochkarätigen Speakern, spannenden Keynotes und Panel-Diskussionen werden auch wieder Startups die Möglichkeit erhalten, sich in einem Pitch live auf der Bühne zu beweisen. Ein besonderes Schmankerl in diesem Jahr: Bürgermeister Josef Schmid überreicht erstmals den Munich Startup Award.

Ihr seid ein Münchner Startup? Dann solltet Ihr euch jetzt für den Startup Pitch des Gründerfestivals Bits & Pretzels bewerben. Als Lokalmatadoren geht Ihr automatisch auch für den   Munich Startup Award ins Rennen. Der Sonderpreis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Bewerben, pitchen, gewinnen!

Und so seid ihr dabei: Bewerbt  Euch  bis spätestens 20. August für den  Pitch-Wettbewerb.    Alle ausgewählten Startups treten dann während des Gründerfestivals in Pitch-Sessions gegeneinander an. Gepitcht wird in  folgenden sechs Themen-Clustern: Sophisticated IoT, Fast Mobility, Big Money, Future Commerce, Smart Company und Hot Lifestyle.

Der Sieger wird am Ende des zweiten Veranstaltungstages im großen Finale  von einer ausgewählten Jury gekürt. Der Jury gehört unter anderem der Bits & Pretzels Mitveranstalter Felix Haas an.  Entscheidende Kriterien  sind — neben der eigentlichen Präsentation —   Team, Market, Scalability, Business Model, Technology  und die KPIs.

Das Münchner Startup, welches beim Startup-Pitch am besten abschneidet, wird von Bürgermeister Josef Schmid mit dem Munich Startup Award  ausgezeichnet und erhält 5.000 Euro. Zusätzlich winkt der Gewinn des Hauptpreises: Ein Besuch auf der Trauminsel Necker Island des Virgin-Gründers Sir Richard Branson.

Also, worauf wartet Ihr?
Bewerbt Euch jetzt!

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.