© Munich Startup

Das Wasserpistolen-Game revolutionieren – Spyra-Mitgründer Sebastian Walter im Video-Interview

Nichts Geringeres als die besten Wasserpistolen der Welt will das Münchner Startup Spyra bauen und allen Fans damit den Sommer 2019 versüßen. Wie die Idee entstanden ist und was die Spyra-Wasserpistolen so besonders macht, weiß Mitgründer Sebastian Walter im Video-Interview.

Über 450.000 Euro konnte Spyra mit seiner Crowdfunding-Kampagne einsammeln. Richtig viel Geld für ein Startup, das Wasserpistolen entwickelt. Warum aber genau dann Kapital so wichtig ist, erklärt Mitgründer Sebastian Walter in unserem Interview.

Alle Videos aus unserer Rubrik ‚Munich Startup zu Besuch bei…‘ finden sich hier.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen