BayStartUP prämiert Sieger des Münchener Businessplan Wettbewerbs Phase 1
© BayStartUp

BayStartUP prämiert Sieger des Münchener Businessplan Wettbewerbs Phase 1

BayStartUP, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium geförderte Anlaufstelle für innovative Gründer, prämierte am vergangenen Abend zehn Startups für ihre Ideen. Vom Weißbier To-Go über 3D-druckfähiges Gewebe in der Medizintechnik bis hin zu zusammenklappbaren Kleinstfahrzeugen – die Sieger der Phase 1 des Businessplan Wettbewerbs (BPW) 2017 aus München und Oberbayern setzten sich unter 130 Teilnehmer-Teams durch.

Die erste Phase der Businessplan Wettbewerbe 2017 begann spannend.

„Die Experten-Jury hatte die Qual der Wahl. Aus 130 Teams nominierte sie zunächst die besten 20 – und wählte dann die Top 10“,

sagte Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer von BayStartUP. Von der Geschäftsidee über die Teamzusammenstellung bis hin zu Wachstums- und Realisierungspotentialen überzeugten die zehn prämierten Sieger das Gremium mit ihren Innovationen. Es setzt sich zusammen aus erfolgreichen Unternehmern, Managern, Fachexperten und Kapitalgebern.

In den weiteren Phasen des Münchener Businessplan Wettbewerbs wird die Jury vor allem bewerten, wie die Gründer ihre Produkte in den Markt bekommen und wie sie mit einer überzeugenden Finanzplanung Investoren gewinnen.

„Große Innovationskraft und ein hohes Maß an Professionalität“

Robert Schindler, Vorstandsmitglied der HypoVereinsbank und verantwortlich für die Unternehmer Bank, zeigte sich von den Gründern beeindruckt:

„Die prämierten Unternehmen überzeugen durch ihre große Innovationskraft und ein hohes Maß an Professionalität. Eine starke Startup-Szene ist für die Zukunft der bayerischen und deutschen Wirtschaft von großer Bedeutung. Auch deshalb ist die HypoVereinsbank ein langjähriger Partner von BayStartUP.“

Die zehn Sieger der Phase 1 des Münchener Businessplan Wettbewerbs sind:

Ausführliche Informationen zu den Preisträgern findet Ihr auf www.baystartup.de.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.