Gesucht: Startups für das Tourismusforum Oberbayern 2015
Oleksiy Mark Fotalia.com

Gesucht: Startups für das Tourismusforum Oberbayern 2015

Gesucht: Startups mit Bezug zu Freizeit und Tourismus, Hotellerie und Gastronomie, Kultur und Events!

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft hält auch in der Freizeit- und Reisebranche Einzug.  Die Geschwindigkeit, mit der junge Firmen mit neuen Geschäftsmodellen auf den Markt drängen, fordert von der Branche ein Umdenken und in vielen Bereichen eine Anpassung des angestammten Geschäfts. Wie kann die digitale Transformation der Tourismusbranche ein Erfolg werden? Startups können hier mit ihren Leistungen einen entscheidenen Mehrwert bieten!

Daher laden die IHK für München und Oberbayern, der DEHOGA Bayern e. V. / Bezirk Oberbayern und Tourismus Oberbayern München e.V. (TOM) Startups im Rahmen des Tourismusforum Oberbayern 2015 zu einem Pitch ein.

Du als Gründer kannst präsentieren, welche digitale Lösung Du der Tourismusbranche bietest. Nutze die Gelegenheit, Dich vor der oberbayerischen Tourismus Community zu präsentieren und Dich mit dieser vernetzen!

Du fühlst sich angesprochen? Du bist dann richtig, wenn Dein Startup maximal 5 Jahre alt ist und mindestens über einen funktionsfähigen Prototypen verfügt.

Termin des Tourismusforums Oberbayern 2015 ist Montag, 26. Oktober 2015 von 10:00 bis 16:00 Uhr in der IHK Akademie in München.

Der Bewerbungsschluss ist der 15. September 2015!

Die drei Partner wählen in einem internen Gremium fünf Start-ups aus, die die größte Relevanz für die Zielgruppe haben.

Folgende Kritierien spielen dabei u.a. eine Rolle:

  • Idee / Originalität
  • Nutzen / Mehrwert für Touristen bzw. Nutzen / Mehrwert für Unternehmen, die auf die Leistung des Start-ups zurückgreifen sollen
  • bisherige Erfahrungen in der Branche (Branchenkompetenz)

Wenn Du dazu gehörst, hast Du vor rund 100 Teilnehmern aus der oberbayerischen Tourismuswirtschaft die Gelegenheit, Dein Produkt in einem Pitch (ca. fünf Minuten) zu präsentieren und beim anschließenden Networking zu vertiefen.

All jene, die nicht zu den fünf präsentierenden Startups gehören, sind selbstverständlich auch zum Tourismusforum Oberbayern 2015 (Anmeldung über diese Seite) eingeladen!


Nach der Veranstaltung veröffentlichen wir online eine Übersicht aller Startups, die sich für eine Teilnahme beworben haben, damit sich ein möglichst großer Personenkreis einen Überblick zu branchenrelevanten Lösungen aus der digitalen Welt verschaffen kann. Ferner wird die Thematik in einer der folgenden Ausgaben des IHK-Magazins aufgegriffen.

Bitte schick Deine Bewerbung an Herrn Dr. Markus Pillmayer, der Dir auch für Fragen o.ä. gerne zur Verfügung steht.

Ein Artikel von

IHK für München und Oberbayern

Voraus für die Wirtschaft - dafür steht die IHK ‎München und Oberbayern. Sie vertritt das Gesamtinteresse, ‎organisiert ‎die Wirtschaft aktiv mit & lebt den Ehrbaren Kaufmann.‎