Handel im Wandel – Innovationspreis 2015 für LOCLET
© Tom Garrecht

Handel im Wandel – Innovationspreis 2015 für LOCLET

Ausgestorbene Innenstädte – shoppen nur noch vom Sofa aus? Was können wir tun, um den stationären Einzelhandel – vor allem auch in ländlichen Gebieten – zu stärken? Mit diesen Fragen starteten die Günther Rid Stiftung und UnternehmerTUM, das Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München, im Oktober 2014 den Wettbewerb „Handel im Wandel“.

Am 14. Oktober wurde auf dem Rid Zukunftskongress der Preis vergeben. Dabei gab es eine Überraschung: Die Jury war von allen Finalisten so begeistert, dass sie zwei Hauptpreise mit einer Prämie von jeweils 10.000 Euro vergab. Einer der Gewinner des Innovationspreises 2015 ist das Münchner Startup LOCLET.

„Entdecke deine Stadt“ – LOCLET ist ein ortsbasiertes Quizspiel, bei dem Spieler spannende Rätsel, sogenannte „Loclets“, an Orten in der Stadt lösen und platzieren können. Die LOCLET-App belebt die Innenstädte und führt potenzielle Kunden zu lokalen Einzelhändlern. Lokale Einzelhändler können durch die Platzierung spannender „Loclets“ ihr Geschäft zu einem Teil des Spielgeschehens machen. Den Preis für LOCLET begründet die Jury wie folgt: „LOCLET erlaubt es Städte spielerisch zu entdecken und bietet für Händler das Potential mit Kunden im urbanen Raum direkt zu interagieren. Das professionelle Auftreten des Teams und die schnelle technische Entwicklung des Prototypen haben die Jury überzeugt. Wir hoffen aus der Laufkundschaft wird in Zukunft die LOCLET-Kundschaft. Und Händler werden ihre Kunden.“

Zum ganzen Artikel

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.