Münchner Energie-VC BayWa r.e. Energy Ventures bestätigt erstes Investment

Münchner Energie-VC BayWa r.e. Energy Ventures bestätigt erstes Investment

BayWa r.e. Energy Ventures, die Venture-Capital-Einheit von BayWa r.e., bestätigt ihr erstes Investment. Der Münchner Energie-VC kauft sich beim schwedischen Startup Blixt ein.

Blixt bietet Halbleiter-basierte Schutzschalter und Sicherungen für Privathaushalte an. Diese sollen verschiedene Smart-Metering- und Smart-Grid-Lösungen ermöglichen. Zusammen mit Angel-Investoren beläuft sich die Gesamthöhe der Finanzierung auf insgesamt zwei Millionen Euro seit der Gründung von Blixt im Februar 2018. BayWa r.e. Energy Ventures ist Hauptinvestor der Seed-Finanzierungsrunde. Die Venture-Capital-Gesellschaft der BayWa r.e. wurde im April 2018 gegründet.

„Mit ihren hochinnovativen Produkten und dem Potenzial, den digitalisierten Energiemarkt der Zukunft entscheidend zu prägen, passt Blixt ideal zu uns und unseren Investitionszielen. Die wegweisende digitale Sicherung ist eine radikale Innovation mit hohem disruptiven Potenzial und eröffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten: Energieversorgungsunternehmen können dank des neuen digitalen Schalters Preise und Tarife bedarfsgerecht und individuell gestalten, womit Blixt die Basis für Demand-Response-Programme und eine intelligente Netzsteuerung schafft“,

sagt Ulrich Seitz, Managing Director von BayWa r.e. Energy Ventures.

„Das starke Netzwerk der BayWa r.e. wird das Wachstum von Blixt in den Zielmärkten signifikant beschleunigen und dazu beitragen, die Energiewende in Europa voranzutreiben.“

Ulrich Seitz (Foto: BayWa r.e. Energy Ventures GmbH)

„BayWa r.e. Energy Ventures ist für uns der perfekte Investor“

Blixt-Gründerin Charlotta Holmquist  sagt:

„Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem umfangreichen Netzwerk im Bereich der Energiedienstleistungen ist BayWa r.e. Energy Ventures für uns der perfekte Investor. Ebenso wichtig für unsere Entscheidung war, dass das Team die Kultur und die Denkweise von innovativen Startups versteht und die Flexibilität mitbringt, um ein junges Unternehmen in seinem Wachstum zu unterstützen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ulrich Seitz, der BayWa r.e. Energy Ventures in unserem Board of Directors vertritt.“

Mit dem Investment will das Startup seine Technologie weiter verbessern.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close