phelas GmbH i.G.
Eintrag zuletzt aktualisiert am 26.11.2020

phelas

phelas will eine sehr einfache Vision Wirklichkeit werden lassen: Wir wollen, dass 100% erneuerbarer Strom überall auf diesem Planeten ein „Selbstläufer“ wird.

In den letzten 20 Jahren hat die Welt Fortschritte bei der Senkung der Kosten für die Produktion erneuerbarer Energien gemacht, aber es fehlen immer noch skalierbare Speicherlösungen, um den Energiesektor vollständig zu dekarbonisieren.

Das phelas-Team entwickelt Aurora, ein standardisiertes, in Massenproduktion hergestelltes, elektrisches Großspeichersystem, das auf einem neuen proprietären Ansatz zur Flüssigluft-Energiespeicherung basiert. Wir verwenden Luft und Kies als Hauptspeichermedium – beide Substanzen sind universell verfügbar und im Gegensatz zu Lithium-Ionen Batterien weniger gefährlich und weniger ressourcenkritisch. Die Technologie bietet einen entscheidenden Kostenvorteil für große Energiemengen bei gleichzeitig zyklischer Abbaubarkeit und hervorragender Umweltverträglichkeit. Da die Speicherung auf bereits entwickelter und zuverlässiger Technik (Kompressoren, kryogene Tanks, Turbinentechnik etc.) basiert, kann das Gesamtsystem äußerst zuverlässig und wartungsarm betrieben werden.

Wir planen, diesen Markt als B2B anzugehen, indem wir unsere Speicher an Netzbetreiber, Betreiber erneuerbarer Energien, Energieversorger und energieintensive Industrie zunächst in Deutschland, Europa und schließlich weltweit verkaufen und vermieten.

Show English Description

Team

4 GründerInnen
1 MitarbeiterInnen

Gründungsjahr

2020

Geschäftsmodell

B2B

Stage

Seed-Stage

Firmensitz

phelas
Friedrichshafener Straße 1
82205 Gilching

News

Phelas Team

News

 

Pre-Seed-Finanzierung für Phelas

In einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde kann sich Phelas 600.000 Euro sichern. Mit…

Phelas

Startups

 

Phelas: Verflüssigte Luft als nachhaltiger Stromspeicher

Phelas entwickelt einen Energiespeicher, der mit verflüssigter Luft arbeitet. So…

UnternehmerTUM ruft neuen Accelerator TechFounders ins Leben

Accelerator/Incubator

 

UnternehmerTUM ruft neuen Accelerator TechFounders ins Leben

UnternehmerTUM hat ein neues Accelerator-Programm auf die Beine gestellt: TechFounders.…

München hat eine der besten Unis für Startups

News

 

München hat eine der besten Unis für Startups

Deutsche Hochschulen bemühen sich immer mehr, Hilfestellungen für Gründer zu…

Söder will mehr Förderung für Startups

News

 

Söder will mehr Förderung für Startups

Markus Söder hat sich für eine steuerliche Förderung von Startups…

Milliardenmarkt im Blick: Frisches Kapital für NavVis

News

 

Milliardenmarkt im Blick: Frisches Kapital für NavVis

Das Münchner Startup NavVis befindet sich weiter im Höhenflug. Im…

Funding

Date Investors Amount Round
Aug 2021 BayStartUP €600k SEED
Total funding $600k

Analytics

  Current Growth Rank
Web users 1K monthly visits 176,863rd (top half)
Social engagement 47 followers -
Employees 13 -
Top countries - -