MAKERIA: Pop-up-Makerspace in der Maximilianstraße
© Makeria

MAKERIA: Pop-up-Makerspace in der Maximilianstraße

Selbermacher auf Münchens nobelster Shoppingmeile: Den ganzen Juni über gastiert der Pop-up-Makerspace MAKERIA in der Maximilanstraße 33.

In der MAKERIA können Besucher die Ideen und Produkte der Münchner Maker bestaunen und in Workshops alles lernen, was man braucht, um selbst zum Maker zu werden. Ein besonderes Highlight ist der Service-Roboter Pepper: ein 1,50 Meter großer humanoider Roboter von Softbank.

„Maker-Szene vorbildlich für Wirtschaftsstandort“

Heute besucht Münchens Wirtschafts-Bürgermeister Josef Schmid, Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft,  die MAKERIA. Josef Schmid zeigt sich überzeugt vom Projekt und lobt die Maker: „

Bürgermeister Josef Schmid (l.) mit Martin Laarmann, Geschäftsführer der Make Germany GmbH, (r.) zu Besuch in der Makeria.

Bürgermeister Josef Schmid (l.), Martin Laarmann, Geschäftsführer der Make Germany GmbH, (m.) und Service-Roboter Pepper zu Besuch in der Makeria.

„Zwischennutzungen sind ein sinnvolles Instrument zur Förderung von kreativen Kleinstunternehmen. Damit unterstützt die Stadt deren unternehmerischen Erfolg und erhöht ihre Sichtbarkeit. Das macht München als Standort für diese Branche attraktiver. Die technologiebegeisterten Tüftler der Maker-Szene sind mit ihrer Neugierde, ihrem Erfindergeist und ihren Innovationen vorbildlich für den Wirtschaftsstandort.““

Das Ladenlokal in der Maximilianstraße wird seit Dezember 2015 durch eine Initiative der Landeshauptstadt München von regelmäßig wechselnden Münchner Kreativakteuren bespielt.  Die MAKERIA wird von der Make Germany GmbH betrieben. Sie ist ein Social Enterprise mit dem Ziel, die Maker-Szene zu fördern, zu vernetzen und in der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Make Germany GmbH ist auch Ausrichter der „Make Munich“, Süddeutschlands größtem Maker- und Do It Yourself Festival. Die MAKERIA ist noch bis 30. Juni regulär geöffnet  montags, mittwochs und freitags von 12 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr.

Die Zwischennutzung des Ladenlokals in der Maximilianstraße 33 wird ermöglicht mit Unterstützung von Kulturreferat, Kommunalreferat und Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Weitere Informationen zur MAKERIA finden sich auf der Facebookseite des Projekts.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.