IoT Convention bringt Mittelstand und Startups zusammen
© IoT Convention

IoT Convention bringt Mittelstand und Startups zusammen

Die IoT Convention wollte auf eine Angst des Mittelstands eingehen: Laut Umfragen fürchten mehr als zwei Drittel der deutschen mittelständischen Unternehmen die Umsetzung von IoT-Projekten im eigenen Betrieb. Und das, obwohl sich die Vorteile, wie z.B. eine effizientere Wertschöpfung oder höhere Kundenzufriedenheit mit guten Beispielen belegen lassen.

Um anhand konkreter Fallbeispiele die wichtigsten Kriterien eines erfolgreichen IoT-Projektes darzustellen und deutsche KMU’s beim digitalen Wandel zu unterstützen, fand Mitte Juni in Garching die erste IoT Convention statt. Die Konferenz wurde durch Cisco Systems und das Münchner Startup Juconn Solution organisiert.

IoT Convention: Möglichkeiten von Industrie 4.0 aufzeigen

Mehr als 80 interessierte Teilnehmer wurden durch die gesamte Prozess-Kette eines IoT-Projektes geführt und erhielten anhand realer Usecases Erfahrungswerte und Ratschläge – angefangen beim Sensor, über Sicherheitsaspekte bis hin zur Visualisierung der Daten.

Das kompakte Programm wurde ergänzt durch Gastbeiträge. Dr. Wittges, Geschäftsführer Zentrum Digitalisierung.Bayern, referierte über die Fördermöglichkeiten von Projekten durch öffentliche Mittel. Prof. Dr. Ing. Haddadin, Direktor der Munich School of Robotics und mit dem Deutschen Zukunftspreis 2017 ausgezeichnet, zeigte auf, wie die Zukunft der alltagstauglichen Robotik aussehen könnte. Breakouts boten genügend Zeit für Einzelgespräche.

„Wir wollten Unternehmen die Bedenken vor der IOT / Industrie 4.0 nehmen und ihnen dabei helfen die unzähligen Möglichkeiten für ihre Unternehmen nutzbar zu machen,“

meint Sven Dunker, CEO der Juconn Solution GmbH.

Eine Umfrage unter den Teilnehmern ergab, dass nur die wenigsten (3,6%) Schwierigkeiten sehen einen ROI zu bestimmen, aber die Themen Sicherheit (19%), Komplexität (17.5%) und mangelnde Ressourcen (16%) Kopfschmerzen bereiten. IoT-Ideen

Wie München im Bereich IoT aufgestellt ist lässt sich hier nachlesen.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close