Martin Trink und Christian Vancea vom 360 Lab Accelerator (v.l., Foto: 360 Lab Accelerator)

360 Lab Accelerator: Kapital und Hilfe bei US-Expansion

Das Programm 360 Lab Accelerator sucht Startups. Teilnehmer erhalten 100.000 Euro Wachstumskapital und werden von Mentoren und Investoren unterstützt. Es winkt außerdem eine Reise nach San Francisco. Bewerbungen sind noch bis 11. November möglich.

Das Programm an den Standorten Graz und San Francisco beginnt im Januar 2019. Christian Vancea, Geschäftsführer des 360 Lab, sagt:

„Wir sehen in Europa viele Startups, die erfolgreich neue Technologien oder Geschäftsmodelle entwickeln, denen es aber an Know-how und Infrastruktur fehlt, um den internationalen Durchbruch zu schaffen. Für sie gibt es zwar unzählige Inkubator- und Accelerator-Programme, doch diese sind größtenteils nicht darauf ausgerichtet, Startups von der Markteinführung in die kapitalintensive Wachstumsphase zu begleiten.“

Bewerben können sich Technologie-Startups unter anderem aus den Bereichen Marketplace, Fintech, Blockchain, AI, Saas und e-commerce. Die Bewerbung läuft noch bis 11. November 2018. Am 12. Dezember werden im Rahmen eines Events fünf Startups ausgewählt, die im Januar 2019 das Programm in Graz starten.

Mit dem 360 Lab Accelerator nach San Francisco

Nach den ersten vier Monaten stellen die teilnehmenden Startups am Demo Day ihre Fortschritte interessierten Investoren vor. Sie haben dort die Chance auf ein Investment und einen dreimonatigen Aufenthalt im „CoLab44“ in San Francisco. Martin Trink, Head of 360 Lab Accelerator, sagt:

„Wir bieten europäischen Technologie-Startups ein strukturiertes Programm, das es ihnen innerhalb eines Jahres ermöglicht, ihr Unternehmen in Europa zu entwickeln, weitere Investoren für die internationale Expansion zu finden, in den US-Markt einzusteigen, dort den Erfolg von Europa zu wiederholen und schließlich Funding von den bekanntesten Venture-Capital-Investoren der Welt zu erhalten. Wir freuen uns auf viele innovative Bewerber aus ganz Europa, die wir bei ihren Erfolgsstories begleiten und unterstützen dürfen.“

Die Bewerbung für den 360 Lab Accelerator ist bis 11. November online möglich.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

lmu sucht startups

Accelerator/Incubator

 

Startups gesucht für Cashwalk und LMU Accelerator

Das LMU EC sucht Startups für seinen Accelerator und für den LMU Cashwalk. Die Gründer müssen sich jetzt beeilen: Die Bewerbungsfrist für…

Falkensteiner Team, Tourismus Accelerator

Accelerator/Incubator

 

Neuer Tourismus-Accelerator für Startups gestartet

Accelerator für Tourismus-Startups gestartet: Falkensteiner Ventures fördert junge Tourismus-Unternehmen mit Seed-Finanzierungen, Venture Capital, Office Spaces und dem  Netzwerk der Initiatoren: Hotelmagnat Erich…

LMU Lab, Leading Entrepreneurs

Accelerator/Incubator

 

LMU Lab Accelerator — Jetzt bewerben!

Egal ob Studierender der LMU oder nicht — bewerbt Euch jetzt mit Eurem Startup für den LMU Lab Accelerator der Münchner Universität.…

Insurtech

Accelerator/Incubator

 

WERK1 sucht wieder Startups für InsurTech-Accelerator

Im WERK1  ist heute die Bewerbungsphase für den 3. Batch des InsurTech-Accelerators in Kooperation mit dem InsurTech Hub Munich gestartet. Die Bewerbungsphase…

Digital Health

Accelerator/Incubator

 

Accelerator für Digital Health startet: „Ich erhoffe mir digitale Innovation“

Das WERK1, Plug and Play und Roche wollen zukünftig gemeinsam die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorantreiben. Anfang Februar startete der erste Accelerator für…

bahn db accelerator

Accelerator/Incubator

 

DB Accelerator auf der Suche nach Smart Maintenance-Ideen

Bereits zum zehnten Mal sucht die Deutsche Bahn (DB) nach innovativen Startups, die mit Hard- und Softwarelösungen Instandhaltungsprozesse verbessern. Bewerbt Euch bis…

Starburst Accelerator kommt nach München

Accelerator/Incubator

 

Starburst Accelerator kommt nach München

Der europäische Luft- und Raumfahrt-Accelerator Starburst hat einen neuen Standort im Raum München eröffnet. Das Programm siedelt sich am Ludwig Bölkow Campus…

Logo Spacelab

Accelerator/Incubator

 

Media-Saturn Tech Accelerator SPACELAB sucht Euch!

Seit dem 26.08.15 ist der Media-Saturn Tech Accelerator SPACELAB live und sucht junge, innovative Startups. Gründer können sich ab sofort bewerben. Bewerbung…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen