Drei Münchner beim Technology Fast 50 Award 2017 ausgezeichnet

Drei Münchner beim Technology Fast 50 Award 2017 ausgezeichnet

Beim „Technology Fast 50 Award 2017“ zeichnete Deloitte bereits zum 15. Mal die am schnellsten wachsenden deutschen Tech-Innovatoren aus. Mit der Global Savings Group, Uniscon und ATOSS Software standen auch drei Münchner Unternehmen an diesem Abend im Doppelkegel der BMW Welt auf dem Siegertreppchen.

Der Wettbewerb prämiert die 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands, gemessen am prozentualen Umsatzwachstum. Zusätzlich werden die Kategorien Rising Stars, der Sustained Excellence Award und ein Sonderpreis Innovation vergeben.

Andreas Fruth, CEO der GSG, freut sich über die Auszeichnung.

Nach Celonis und OnPage in den vergangenen Jahren konnte erneut ein Münchner Startup eine Top-Platzierung in der Kategorie „Technology Fast 50“ belegen. Unter dem Motto „Powerful Connections“ erhielt die Münchner Global Savings Group (GSG) neben Lesara und der metacrew group  die begehrte Trophäe.

Neun Münchner Startups unter den 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen

Unter den ersten zehn in der Kategorie Technology Fast 50 finden sich außerdem noch vier weitere Münchner Startups: Auf Platz 4 und 5 mit einem Wachstum von über 2000% die metoda GmbH sowie Finanzchef24, auf dem 8. und 9. Rang Testbirds und FTAPI Software. Und noch vier weitere Jungunternehmen aus der Region befinden sich auf unter den 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen Deutschlands.

Die Gewinner des Fast 50 Awards zeichnen sich durch eigenentwickelte Technologien und eine überdurchschnittliche Wachstumsrate in den letzten vier Geschäftsjahren aus. Um sich für die Kategorie Technology Fast 50 zu qualifizieren, mussten die Unternehmen im Wirtschaftsjahr 2013 mindestens 50.000 Euro und 2016 mindestens eine Million Euro Umsatz erwirtschaften.

Technology Fast 50 Award: „Belohnung für die wirtschaftlichen Leistungen“

Andreas Fruth, Geschäftsführer und Mitgründer der GSG, freut sich über  die renommierte Auszeichnung:

„Der Technology Fast 50 Award ist eine Belohnung für unsere technischen und wirtschaftlichen Leistungen der letzten vier Jahre. Eine Umsatzwachstumsrate von 2.563,99 Prozent macht uns zu einem der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands.

Auch in den nächsten Jahren werden wir stark in unsere Technologie investieren, um die global führende digitale Plattform für Verbraucher, Werbetreibende und Medienunternehmen aufzubauen.“

Für die GSG ist es die zweite Auszeichnung innerhalb weniger Tage. Anfang November konnte sie bereits den Titel ‚Wachstumschampions 2018‘ von Focus und Statista im Empfang nehmen. Die GSG entwickelt, betreibt und vernetzt verschiedene Spar-Plattformen.

Rising Star Gewinner ebenfalls aus München

Dr. Ralf Rieken, CEO der Uniscon GmbH, nimmt die Rising Star Auszeichnung entgegen.

Gewinner des Rising Star Awards war unter anderem das Münchner Startup Uniscon mit einer Wachstumsrate von +340%. Die Gewinner dieser Kategorie müssen seit mindestens zwei Jahren am Markt sein und ihren Umsatz bis 2016 auf mindestens 500.000 Euro gesteigert haben.

Uniscon entwickelt verschlüsselte Cloud-Lösungen, in der Daten auch für Administratoren nicht einsehbar sind, und erhöht so die Sicherheit des Cloud Computing. Im Sommer 2017 übernahm der TÜV Süd das Münchner Startup.

Ehrung mit Sustained Excellence Sonderpreis für ATOSS

Für sein nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften bei gleichzeitig hoher Innovationsfähigkeit wurde ebenfalls ein Münchner Unternehmen ausgezeichnet. Das 1987 gegründete Münchner Unternehmen ATOSS Software erhielt den Sustained Excellence Award. Die ATOSS-Personalmanagement Software hilft, Arbeitsaufkommen und -zeiten optimal zu synchronisieren.

Für den Award hatten sich viele Unternehmen mit beeindruckenden Innovationen beworben, die die Digitalisierung proaktiv gestalten.

„Wir freuen uns über diese couragierten Unternehmer, die im internationalen Wettbewerb mit eigenen Technologien und Ideen erfolgreich sind,“

erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte.

„Ihr Engagement belohnen wir mit dem Fast 50 und unterstützen so die Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts Deutschland.“

Bildnachweis: Deloitte

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close