Technology Fast 50 Award sucht innovative Wachstumsführer

Technology Fast 50 Award sucht innovative Wachstumsführer

Deloitte sucht auch dieses Jahr mit dem „Technology Fast 50 Award“ junge Technologieunternehmen mit einer nachhaltigen Vision und herausragendem Wachstum. Bewerben können sich die Unternehmen noch bis 30. Juni.

Mit dem Technology Fast 50 Award zeichnet Deloitte zukunftsfähige Innovationen und Geschäftsmodelle aus den Bereichen Hardware, Software, Kommunikation, Media & Entertainment, Healthcare & Life Sciences, Environmental Technology und FinTech aus. Bewertungskriterium ist das durchschnittliche prozentuale Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre. Es gibt jedoch noch weitere Award-Kategorien.

Für junge Startups und solche, die bereits länger wachsen

Bis zum 30. Juni 2018 können sich ambitionierte Jungnternehmen mit nachhaltigem Wachstum für den Fast 50, Rising Star oder Sustained Excellence Award bewerben. Der bisherige Sonderpreis Innovation wird durch den „Innovation Award“ abgelöst, und soll diese Kategorie für besonders kreative Geschäftsideen künftig zusätzlich aufwerten.

Die Rising Stars berücksichtigen Startups und kleine Unternehmen, die seit mindestens zwei Jahren am Markt vertreten sind. Um den Sustained Excellence Award können sich Firmen bewerben, die zwar die „Technology Fast 50“-Kriterien erfüllen, sich aber bereits durch langfristiges Wachstum am Markt etabliert haben. Zusätzlich können sich die Bewerber für die europäischen und globalen Programme Technology Fast 500 EMEA und Global Technology Fast 100 qualifizieren.

„Auch in diesem Jahr suchen wir couragierte Unternehmer, die im internationalen Wettbewerb mit eigenen Technologien und Ideen erfolgreich sind. Ihr Engagement belohnen wir gern mit dem Fast 50 Award und unterstützen dadurch die Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts Deutschland“,

betont Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter TMT EMEA bei Deloitte.

Die Gewinner werden auf der Preisverleihung am 8. November 2018 im Rahmen eines Gala-Dinners in Köln ausgezeichnet.

Münchner vielfach für Innovationen prämiert

Die Münchner Innovationskraft hatte sich bei den Auszeichnungen der letzten Jahre vielfach bewiesen. Vergangenes Jahr wurden drei Münchner Startups ausgezeichnet: Die Global Savings Group punktete beim Technology Fast 50 Award 2017, Uniscon erhielt den Rising Star Award und ATOSS Software den Sustained Excellence Award.

Auch 2016 stand mit Onpage.org (mittlerweile umbenannt in Ryte) ein Münchner Unternehmen beim Technology Fast 50 Award auf dem Siegertreppchen. Der Sonderpreis Innovation ging damals an den Gewinner des ersten Munich Startup Awards, Cleverciti. Im Jahr zuvor gewann Celonis den ersten Platz des Technology Fast 50 Awards.

Weitere Infos zum Award und der Bewerbung gibt es hier:  www.fast50.de

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close