Stellenanzeigen – 25 Dinge, die Startups Mitarbeitern bieten (müssen)

In Stellenanzeigen bieten Startups oft Dinge wie kostenlosen Kaffee und Obst, flache Hierarchien und Teamevents. Aber auch Dinge wie „Agiles und digitales Arbeiten“ und „Individuelle IT-Ausstattung“.

Die schöne, bunte Startup-Welt zeichnet sich in der Regel durch flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, flexible Arbeitszeiten, Teamevents, eine entspannte Arbeitsatmosphäre und Freigetränke aus. Doch viele Startups bieten Ihren Mitarbeiter noch andere Dinge bzw. stellen in Stellenanzeigen andere Dinge in den Vordergrund. deutsche-startups.de hat einmal einige hundert Stellenanzeigen durchforstet und zusammengetragen, mit welchen besonderen Zahlen, Daten und Fakten Startups so um Mitarbeiter buhlen.

Warum? Damit andere sich davon inspirieren lassen können. Auffällig dabei: In vielen Anzeigen spielt die Bezahlung keine Rolle bzw. steht kaum im Vordergrund. Die weichen Faktoren sind in der Startup-Welt deutlich wichtiger als die Bezahlung. Viele Startups spielen aber auch mit dem Klischee, dass Startups kaum Geld haben. Nur wenige Jungfirmen stellen heraus, dass das Unternehmen von “bekannten Investoren” unterstützt wird.

Den vollständigen Artikel findet Ihr auf deutsche-startups.de.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Journalisten

Gastbeitrag

 

Darauf müssen Startups im Zusammenspiel mit Journalisten achten

Startups suchen die Öffentlichkeit – schließlich werden Kunden und Investoren durch Medienberichte erst auf junge Unternehmen aufmerksam. Beim Kontakt mit Journalisten lauern…

Arbeitszeiterfassung

Good to know

 

Arbeitszeiterfassung: Was Startups jetzt wissen müssen

Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) müssen EU-Mitgliedsländer Betriebe dazu verpflichten, ein objektives, verlässliches und zugängliches System zur Erfassung der täglichen…

InsurTech Hub Munich Demo Day

InsurTech Hub Munich Demo Day

 

Unsichere Zeiten bieten auch Chancen

Nach acht intensiven Wochen stellten sich beim Demo Day die zehn aktuellen Teilnehmer des InsurTech Hub Munich (ITHM) W1 Forward Accelerator-Programms einem…

Maker

News

 

9 Dinge über die (Münchner) Maker-Szene

Die Maker-Szene — was ist das eigentlich genau und wo kann man sie in München erleben? Ein kurzer Überblick in 9 Punkten.…

Startup Mitarbeitern

News

 

Studie: Das zahlen Startups ihren Mitarbeitern

Eine Studie hat sich den Startup-Jobmarkt genauer angesehen und ist dabei auch auf Diskriminierung von Frauen gestoßen. Jede siebte freie Stelle in…

Urheberrecht: Wo Startups aufpassen müssen

Good to know

 

Urheberrecht: Wo Startups aufpassen müssen

In der digitalisierten Welt des Internets gibt es keine Sachen oder Gegenstände, dafür viele geistige, nicht greifbare, aber konsumierbare Güter. Will man…

Medientage München

News

 

Medientage München 2016 bieten Startup-Area

Vom 25. bis 27. Oktober finden die 30. Medientage München im Kongresszentrum ICM München statt.  In Kooperation mit BayStartUP können Startups in…

Gründe zu Gründen: Das hat München zu bieten!

Accelerator/Incubator

 

Gründe zu Gründen: Das hat München zu bieten!

In Bayern und besonders in München finden Jungunternehmer das bestmögliche Umfeld für ein erfolgreiches Startup. Dass die Landeshauptstadt ein riesiges Angebot für…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen