VC-Gesellschaften machen mit Fintechs Kasse – und erhöhen ihre Investments

Viele Risikokapitalgesellschaften verkaufen ihre Fintech-Beteiligungen und erzielen damit ordentliche Erlöse: Das Exit-Volumen steigt rapide.

Fintech-Anteile im Wert von 940 Millionen US-Dollar haben VC-Gesellschaften alleine im dritten Quartal 2017 verkauft. Im vorherigen Quartal umfassten die Fintech-Exits der VC-Investoren noch 270 Millionen US-Dollar. Das entspricht einer Steigerung um das Zweieinhalbfache. Die Ergebnisse stammen aus einer regelmäßigen Erhebung der Beratungsgesellschaft KPMG. In den Monaten Juli bis September misst die Studie die zweithöchste Summe überhaupt und die höchsten Fintech-Erlöse seit 2010.

„Investitionen auf hohem Niveau“

Die Rekord-Exits bedeuten gleichzeitig aber nicht, dass Risikokapitalinvestoren sich aus der Fintech-Branche zurückzögen: Die Neuinvestitionen stiegen vom zweiten zum dritten Quartal 2017 ebenfalls an, von 3,0 auf 3,3 Milliarden US-Dollar.

Auch in der Insurtech-Brance zieht das Investmentgeschehen an. In den ersten drei Quartalen 2017 wurden bereits Deals in Höhe von 1,53 Milliarden US-Dollar abgeschlossen. Im gesamten Jahr 2016 lagen die Investments bei 1,79 Milliarden Dollar. KPMG-Partner Sven Korschinowski sagt:

„Dank des Engagements der Risikokapitalgesellschaften bewegen sich die Investitionen in Fintechs in diesem Jahr weiterhin auf hohem Niveau. Allerdings konzentrieren sich die Investoren dabei zunehmend auf reifere Unternehmen, deren Geschäftsmodelle sich bereits bewährt haben.  Schließlich geht es am Ende des Tages darum, Wert zu schaffen und Einnahmen zu generieren. Im Bereich der Insurtechs zeichnet sich im Übrigen für dieses Jahr sowohl bei der Anzahl der Deals als auch bei der Investitionssumme ein neuer Rekord ab.“

Corporate Venture Capital boomt in Europa

In Europa sanken die Fintech-Investitionen im dritten Quartal gegenüber den drei Vormonaten um 17 Prozent auf 1,66 Milliarden US-Dollar. Mit mehr als 700 Millionen Dollar entfiel beinahe die Hälfte auf Venture Capital. Konzerne intensivierten dabei die Investments über ihre eigenen VC-Gesellschaften und steigerten ihren Anteil  am gesamten VC-Fintech-Markt von 13 auf 20 Prozent.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Investitionsrekord Fintech

News

 

Deutsche Fintechs mit neuem Investitionsrekord

Investitionsrekord für deutsche Fintech-Startups: im ersten Quartal 2019 konnte so viel Geld eingesammelt wie in keinem je zuvor. Insgesamt flossen zwischen Anfang…

Finanzbranche Fintech

News

 

Fintech-Investments in Deutschland brechen ein

Deutsche Startups feiern Finanzierungsrekorde. Fintech-Startups bekam im vergangenen Jahr dagegen nur ein kleineres Stück vom Kuchen ab. Schon vor einigen Wochen veröffentlichte…

Loyalty Prime Investment Venture Capital VC

News

 

Rekord bei VC-Investments in deutsche Startups

Volle 3,9 Milliarden Euro flossen 2018 in deutsche Startups — so viel, wie noch nie. Eine Branche konnte besonders vom VC-Boom profitieren.…

Fintechs

News

 

Risikokapital: Rekordsumme für deutsche Fintechs

Das Jahr 2018 hat für deutsche Fintechs gut begonnen: Noch nie floss einer aktuellen Aufstellung zufolge so viel Risikokapital in die Branche.…

Steuern

News

 

Hohe Steuern steigern Qualität von VC-Investments

Viele Risikokapitalinvestoren rufen nach Erleichterungen bei den Steuern, um das Investmentgeschehen in Deutschland anzukurbeln. Eine Studie der LMU München und der TU…

Fintech

News

 

Investitionen in Fintechs verdoppeln sich

Fintechs sind begehrte Investitions-Objekte: Eine Studie von KPMG zeigt, dass sich das Investment-Volumen in Startups aus der Finanzbranche im zweiten Quartal gegenüber…

Studie Startup Kinder

News

 

Gründer lieben ihre Firma wie ihre Kinder

„Mein Startup ist mein Baby“ — laut einer Studie ist an dem Spruch mehr dran als man meint. WiWo Gründer hat eine…

FinTech

Good to know

 

FinTechs treiben Corporates vor sich her

FinTechs sind eines der heißesten Startup-Themen des Jahres. Experten rechnen mit einem steilen Wachstum bei Unternehmensbewertungen, Investitionen und Akquisitionen. Eine aktuelle Studie…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen