© Hochsprung

Hochsprung-Awards prämieren Uni-Ausgründungen

Insgesamt 38 Gründungsprojekte bewarben sich dieses Jahr um Hochsprung-Awards. Am Ende gewannen Teams aus Ingolstadt, München und Deggendorf.

Die Hochsprung-Awards prämieren die besten Gründungsprojekte, die durch Lehrveranstaltungen an bayerischen Hochschulen inspiriert wurden. Hochsprung-Projektleiterin Verena Mechau sagt:

„Die Bandbreite der Einreichungen und Lehrveranstaltungen von klassischen Entrepreneurship-Veranstaltungen bis zur Physik-Vorlesung hat wieder einmal die Vielfalt der bayerischen Hochschul-Gründungskultur gezeigt.“

Hochsprung-Awards für Smarte Spiegel, Datenanalyse und Wasserentsalzung

Der erste Platz und das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro gehen an das Ingolstädter Startup Mirrads. Dieses entwickelt sogenannte Smart Mirrors — Spiegel, die durch einen Hologramm-Effekt mit digitaler Werbung bespielt werden können. Diese Technologie haben sie mit einem entsprechenden Geschäftsmodell für Werbekunden verbunden. Entstanden war die Idee beim Seminar „Innovation Management“ von Prof. Dr. Martin Bader an der Technischen Hochschule Ingolstadt.

Der zweite Platz und ein Preisgeld von 1.500 Euro gehen nach München an das Startup Insight Perspective Technologies (IPT). Das Spin-off der Technischen Universität München hat eine Software entwickelt, die optimale Einstellungen für Roboter und Fertigungsanlagen berechnet, wodurch Nacharbeit und Ausschuss reduziert werden. Inspiriert wurde das Gründungsprojekt durch die Vorlesung „Information Field Theory“ von Dr. Torsten Enßlin an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Den dritten Platz und ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro erhält das Gründungsprojekt Aquaba. Das Team, das durch die Vorlesung „Thermodynamik“ von Prof. Dr. Robert Mnich an der Technischen Hochschule Deggendorf inspiriert wurde, baut solare Entsalzungsanlage für die Aufbereitung von salzhaltigem Grundwasser und Meerwasser in ländlichen Regionen.

Ziel des Wettbewerbs ist die Sichtbarmachung herausragender und innovativer Konzepte und Lehrveranstaltungen zur Förderung der Gründungsdynamik an bayerischen Hochschulen sowie der daraus resultierenden Gründungen. Der Preis wurde erstmals im Jahr 2015 vergeben. Seit 2018 prämiert der Hochsprung-Award im jährlichen Wechsel „Entrepreneurship-Enabler“ und „Hochschul-Startups“.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Hochsprung-Award

Wettbewerb

 

Hochsprung-Award 2020

Der Hochsprung Award geht in eine neue Runde. Einmal mehr sollen damit Aktivitäten und Maßnahmen, die Gründungsdynamik und Entrepreneurship-Kultur an bayerischen Hochschulen…

Die Zweitplatzierten des Hochsprung-Awards 2019

News

 

Die Gewinner des Hochsprung-Awards 2019

Die Gewinner des Hochsprung-Awards 2019 stehen fest: Unter ihnen befinden sich auch das Münchner Hightech Startup Angsa und die Hochschule München. Mit…

Logo HOCHSPRUNG-Award

Wettbewerb

 

Hochsprung-Award 2019: Jetzt bewerben

Gesucht: Gründerinnen und Gründer, die mit ihren Ideen gesellschaftliche Probleme unternehmerisch lösen. Denn auch in diesem Jahr sollen innovative Gründungsprojekte mit Impact,…

IKOM Award Zukunftsarbeitgeber

News

 

Zukunftsarbeitgeber: Studenten prämieren verantwortungsvolle Unternehmen

Der studentische Preis IKOM Award Zukunftsarbeitgeber prämiert ethische und verantwortungsvolle Arbeitgeber. Bewerbungen sind bis 1. März möglich. Die Studierendengruppe IKOM, die Technische…

Die Siegerteams beim TUM IdeAward 2018: ORBEM, m-Bee und Woodchicken. (© Uli Benz / TU Muenchen)

News

 

TUM IdeAward: Preise für Hochschul-Ausgründungen

Mit dem IdeAward zeichnet die TU München die besten Geschäftsideen ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus. Dieses Jahr gingen die Preise an ORBEM,…

strascheg award 2019

News

 

Verleihung des Strascheg Awards 2018

Auch in diesem Jahr wurde der Strascheg Award wieder an innovative Geschäftsideen aus drei Kategorien vergeben. Die Gewinner konnten sich dabei über…

Logo HOCHSPRUNG-Award

News

 

Hochschul-Startups für Hochsprung-Award 2018 gesucht

Der Hochsprung-Award geht in eine neue Runde. Bewerbt Euch jetzt für die Ausgabe von 2018. Bis zum 23. September könnt Ihr Euch…

Gründerszene Awards

News

 

Gründerszene Awards: Jetzt bewerben!

Bereits zum 4. Mal kürt Gründerszene die 50 am schnellsten wachsenden Digitalunternehmen Deutschlands. Noch bis zum 22. Juli 2018 könnt Ihr Euch…