© Harvest Losses

WFP Global Innovation Challenge for Zero Hunger sucht Startups

Das World Food Programme (WFP) sucht noch Startups, die mit innovativen Lösungen gegen den weltweiten Hunger ins Rennen der #zerohunger Mission gehen wollen. Bewerbungen können bis zum 28. Februar online einreicht werden

Im Rahmen der Global Innovation Challenge for Zero Hunger werden Ideen gesucht, die das Leben von Kleinbauern verbessern und die Produktionskette von Nahrungsmitteln entscheidend verändern können. Von mobilen Anwendungen bis hin zu KI-Lösungen — alles kann einreicht werden.  Die WFP-Challenge ist auf der Suche nach Hightech- Lösungen, aber auch innovative Geschäftsmodelle können als Bewerbung abgegeben werden. Bewerbungsende ist der 28. Februar.

Die ausgewählten Teams erhalten schließlich die Möglichkeit, vom 13.-17. Mai an einem Bootcamp im WFP Innovation Accelerator in München teilzunehmen, um dort gemeinsam mit Experten weiter an ihren Ideen oder Geschäftsmodellen zu arbeiten. Auch die Möglichkeit einer Finanzierung steht hier im Raum.

Gemeinsam gegen den Hunger

David Beasley, Executive Director des WFP, zu den Beweggründen, die #zerohunger Mission ins Leben zu rufen:

“The world is never going to be fully at peace without ending hunger. It is a critical problem for every organization with a global interest, no matter what sector. We will never address this problem and solve it by the United Nations alone, nor by governments alone. The only way we will solve this is by the private sector being integrally engaged and involved. This is why we need to step it up to another level and be even more creative and innovative together.”


Alle Informationen zur WFP Global Innovation Challenge for Zero Hunger

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Postcode Lotteries Green Challenge

News

 

Postcode Lotteries Green Challenge sucht grüne Startups

Die Postcode Lotteries Green Challenge ist einer der größten jährlichen internationalen Wettbewerbe der Welt auf dem Gebiet der nachhaltigen Unternehmenspläne. Der Wettbewerb…

Innovation Pitch Night

Accelerator/Incubator

 

WFP Innovation Pitch Night: Ideen gegen den Hunger

Mit frischen Ideen gegen den Welthunger: der World Food Programme (WFP) Innovation Accelerator  lädt — in Zusammenarbeit mit Google Developers Launchpad —…

Ecosystem Report

News

 

Global Startup Ecosystem Report 2019: Internationale Studie sucht Startups

Der Global Startup Ecosystem Report sucht nach Startups aus dem Münchner Ökosystem. Von einer möglichst breiten Teilnahme profitieren alle Akteure. Im vergangenen…

Bernstein

News

 

Bernstein gewinnt bei University Innovation Challenge

Das Münchner Startup Bernstein ist aus der University Innovation Challenge als Sieger der Kategorie „Future Data Intelligence“ hervorgegangen. Als Premium-Partner des Gründerwettbewerbs…

BayWa

Accelerator/Incubator

 

Agro Innovation Labs: BayWa sucht Agrar-Startups

Die Münchner BayWa und die RWA Raiffeisen Ware Austria aus Wien suchen Agrar-Innovationen für ihren Accelerator. Die Bewerbung ist bis Ende Mai…

Superfood versus Zero Hunger: Global Entrepreneurship Summer School 2017

News

 

Superfood versus Zero Hunger: Global Entrepreneurship Summer School 2017

ZeroHunger versus Superfood –  in westlichen Ländern überschlagen sich die Ernährungstrends, während gleichzeitig allerorts noch immer Menschen an Hunger und Unterernährung leiden.…

Global Call

Accelerator/Incubator

 

Global Call: Wayra sucht nach neuen Startups

Global Call: Das weltweite Accelerator Programm von Telefónica ist ab sofort wieder auf der Suche nach insgesamt sechs nationalen und internationalen Startups,…

EIT Digital Challenge

News

 

EIT Digital Challenge sucht Tech-Startups

Die EIT Digital Challenge unterstützt Startups beim internationalen Wachstum.   Als Gewinn winken 50.000 Euro und der Zugang zu einem europäischen Innovationsnetzwerk.…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen