© Tatiana Fettich

Digitalstipendium ‚Think Digital‘ geht in zweite Runde

Noch bis zum 27. Oktober 2019 können sich Münchner Studenten für die zweite Runde des Digitalstipendiums ‚Think Digital‘ des Vereins Internet Business Cluster (IBC) bewerben. Das Förderprogramm startet am 18. November 2019 und läuft über 12 Monate.

Der Verein Internet Business Cluster ist ein gemeinschaftliches Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität, der Universität Regensburg sowie verschiedenen führenden deutschen Digital-Unternehmen wie Hubert Burda Media, Publicis Sapient, die Messe München, HSE 24, die Hoffmann Group und GEMA. Die Schirmherrschaft für das Digitalstipendium ‚Think Digital‘ trägt die bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach. Weitere Förderer sind IBM, Xing, Elsevir, Netlight Consulting, das Werk1 und SWM.

Katharina Hermann, Personaldirektorin bei Hubert Burda Media betont die Bedeutung des Stipendiatenprogramms wie folgt:

„Für Unternehmen wird es immer wichtiger, frühzeitig Nachwuchskräfte mit herausragenden digitalen Fähigkeiten für sich zu begeistern. Mit dem Digitalstipendium Think Digital fördern wir die Talente von morgen und vernetzen sie mit Unternehmen aus der Digitalbranche. Die erfolgreiche Premiere im letzten Jahr hat bewiesen, dass das Stipendium den Nerv der Zeit trifft.“

Digitalstipendium ‚Think Digital‘: Visionäre gesucht

Für das Digitalstipendium können sich Münchner Bachelor-Studenten ab dem 3. Semester sowie Master-Studenten aller Fachrichtungen bewerben. Allerdings wird akademische Exzellenz im Hauptfach sowie Erfahrung in digitalen Technologien in Form eines entsprechenden Nebenfachs, praktischen Erfahrungen oder der Gründung eines Startups vorausgesetzt.

Alle 60 Stipendiaten bekommen einen eigenen Mentor zur Seite gestellt. Darüber hinaus dürfen sie an verschiedenen Konferenzen, Learning-Events mit IBM und Netlight Consulting teilnehmen sowie auf ein breites Netzwerk aus der Digitalbranche zugreifen. Oben drauf gibt es für jeden ausgewählten Studenten ein iPad Pro sowie ein Weiterbildungs-Budget von 200 Euro, das individuell für Kurse, Events oder Software verwendet werden darf. Auch ein freier Zugang zu Skillshare-Kursen und Xing-Premium ist im Programm enthalten.

Interessiert? Dann bewerbt Euch hier bis zum 27. Oktober 2019!

Alle Informationen zum Digitalstipendium ‚Think Digital‘

Sandra Ohse

Sandra Ohse hat bisher als Redakteurin für eine bekannte Computer-Zeitschrift über die neuesten technischen Innovationen berichtet. Nun freut sie sich darauf, in die Welt der Startups einzutauchen, kreative Köpfe kennenzulernen und sie auf ihrem Weg redaktionell zu begleiten.

Ähnliche Artikel

Next Commerce Accelerator

Wettbewerb

 

Next Commerce Accelerator geht in Runde 7

Der Next Commerce Accelerator (NCA) startet Mitte Oktober sein nächstes Batch und will damit skalierbare Startups aus dem Handelsumfeld unterstützen, die neue…

Iqvia Start-up Award

Wettbewerb

 

Iqvia Start-up Award geht in die zweite Runde

Mit seinem Award zeichnet der Healthtech-Konzern Iqvia junge Talente, Startups und Unternehmen aus den Bereichen Healthcare und Life Sciences aus. Die Bewerbungsfrist…

Future X Healthcare

News

 

„A New Era For Patients“ — Future X Healthcare geht in die zweite Runde

Rund 400 Vertreter aus Industrie, Wissenschaft, der Startup-Szene, Venture Capital und Politik kamen beim zweiten Future X Healthcare in München zusammen. Das…

Gründerwettbewerb

News

 

Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen geht in zweite Runde

Der vom  Bundeswirtschaftsministerium ausgeschriebene Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen geht in seine zweite Runde 2018.  Diesmal wird ein Sonderpreis zum Thema Künstliche Intelligenz…

breakthrough award

News

 

breakthrough award geht in die 2. Runde

Der breakthrough  award geht in die 2. Runde. Erneut können Startups 500.000 Euro Mediavolumen bei Weka Media Publishing und 18.000 Euro Preisgeld…

Netzwerkveranstaltung Startup trifft Handwerk / HWK

News

 

„Startup trifft Handwerk“ geht in die zweite Runde

Wenn Handwerk auf Startup trifft, dann kommen zwei Seiten zusammen, die auf den ersten Blick vielleicht nicht unbedingt zusammenpassen. Auf den zweiten…

THINK. MAKE. START.

News

 

Lab Course THINK. MAKE. START. geht in die zweite Runde

Ein Beitrag von UnternehmerTUM | Neues aus unserem Netzwerk 50 Masterstudierende haben wieder die Chance, in interdisziplinären Teams innovative Produktideen zu entwickeln…

Best of Munich geht in die 2. Runde

News

 

Best of Munich geht in die 2. Runde

We’re going into our second year and are looking forward to the next 10 great finalists – the Best of Munich 2015.…