© onlyyouqj / freepik

EIT RawMaterials Accelerator startet neues Batch

Noch bis zum 3. März können sich Startups für eine Teilnahme am EIT RawMaterials Accelerator bewerben. Gesucht werden Jungunternehmen, die mehr Nachhaltigkeit in die Gewinnung, Verarbeitung und Verwertung von Rohstoffen bringen.

Der EIT RawMaterials Accelerator bringt Startup-Teams mit potenziellen Kunden aus dem EIT RawMaterials-Partnernetzwerk zusammen, die bereit sind, Innovationen zu übernehmen. Das Programm verbindet lokale und nationale Ökosysteme mit dem paneuropäischen Netzwerk von Pilot- und Testinfrastruktureinrichtungen sowie mit potenziellen Kunden. Der EIT RawMaterials Accelerator zielt darauf ab, Startups so zu entwickeln, dass sie schnell zu Lieferanten und vielleicht zukünftigen Partnern des Netzwerks werden können. Die Schwerpunkte des Accelerators sind Erkundung, Abbau, Verarbeitung, Recycling und Ersetzen von Rohstoffen sowie der Aufbau einer Kreislaufwirtschaft.

Die drei Phasen des Accelerators

Das Programm des Accelerators besteht aus drei Phasen. Die Bewerbung für Phase 1 ist noch bis 3. März möglich. Ein Eintritt in spätere Phasen ist nicht vorgesehen.

Phase 1 – Erkundung: 3 Monate lang erhalten Startups fachkundiges Business-Coaching mit Schwerpunkten auf das Proof of Concept ihrer Geschäftsmodelle und die Erkundung ihrer Marktnische.

Phase 2 – Aufbau: Für eine Dauer von 6 Monaten erhalten die Teilnehmer Unterstützung bei der Validierung von Kundenbedürfnissen und der Verifizierung von Geschäftsannahmen während sie Kriterien für den Markteintritt identifizieren.

Phase 3 – Wachstum: In der 6 bis 9 Monate andauernden Wachstumsphase bereitet der Accelerator die Startups auf den Markteintritt, die Beschaffung von Finanzmitteln und die Erweiterung Ihres Teams vor.

Zwischen den einzelnen Phasen müssen die Startups für den Eintritt in die jeweils nächste Phase zugelassen werden. Die Unterstützung, die in jeder Phase angeboten wird, besteht sowohl aus Gruppenarbeit, individuellem Coaching als auch aus der Verankerung der Startups in ihren lokalen und nationalen Ökosystemen. Gleichzeitig werden Einführungen auf paneuropäischer Ebene zu Partnern der EIT RawMaterials Innovation Community eröffnet.

Über EIT RawMaterials

EIT RawMaterials, initiiert und finanziert vom EIT (European Institute of Innovation and Technology), einer Einrichtung der Europäischen Union, gilt als das weltweit größte Konsortium im Rohstoffsektor. Seine Aufgabe ist es, die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Mineral-, Metall- und Werkstoffsektors entlang der Wertschöpfungskette zu ermöglichen. Hierzu treibt es Innovation, Bildung und Unternehmertum voran.


Alle Informationen zum Accelerator und die Online-Bewerbung findet Ihr hier.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Kickstart International

News

 

Neues Programm: German Accelerator startet ‚Kickstart International‘

German Accelerator startet ein neues Programm. Mit ‚Kickstart International‘ sollen deutsche Startups auf dem Weg zur Internationalisierung unterstützt werden. Das virtuelle Programm…

Team Respond

News

 

Respond Accelerator startet in eine neue Runde

Die Bewerbungsphase des Accelerators Respond ist gestartet: Bis zum 15. Februar 2021 suchen die BMW Foundation Herbert Quandt und UnternehmerTUM wieder GründerInnen…

LMU IEC

Wettbewerb

 

LMU IEC Accelerator startet Bewerbungsrunde

Der Accelerator des LMU Innovation & Entrepreneurship Center (LMU IEC) sucht Startups für sein Sommer-Batch. Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 19. Februar.

EIT Urban Mobility Accelerator

News

 

EIT Urban Mobility Accelerator startet erstes Batch

EIT Urban Mobility ist eine Initiative des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT). Mit dem Accelerator fördert es Startups, die an…

Next Commerce Accelerator

Wettbewerb

 

Next Commerce Accelerator: Jetzt für 6. Batch bewerben

Der Next Commerce Accelerator (NCA) startet Mitte April sein nächstes Batch. Er ist stark mit der Handelsindustrie vernetzt, beschränkt sich aber nicht…

Techfounders Demo Day 2019

News

 

Techfounders startet 11. Batch

TechFounders geht in die 11. Runde. Das Accelerator-Programm der UnternehmerTUM wird in den nächsten Wochen acht innovative Tech-Startups in München betreuen und…

Leading Entrepreneurs

News

 

Leading Entrepreneurs 2019: Neues Batch stellt sich vor

30 Startups, zwei bereits sehr erfolgreiche Gründer und eine volle LMU-Aula — bei Leading Entrepreneurs zeigt sich einmal mehr, dass die Begeisterung…

Startup-Förderprogramm

News

 

Neues Startup-Förderprogramm „Start?Zuschuss!“ startet

Ein neues Startup-Förderprogramm wurde in Bayern auf den Plan gerufen: Ziel der Förderung „Start?Zuschuss!“ ist es, technologieorientierte Unternehmensneugründungen in der Startphase zu…