© Drobotdean / Freepik

Startup Teens suchen engagierte SchülerInnen

Der Businessplan-Wettbewerb der Startup Teens richtet sich an SchülerInnen zwischen 14 und 19 Jahren, die aus einer Idee ein Geschäftsmodell machen wollen. Bewerbungen sind noch bis 5. August möglich, zu gewinnen gibt es je 10.000 Euro in sieben Kategorien.

Teilnahmeberechtigt sind SchülerInnen aller Schulformen sowohl als Einzelpersonen oder in Teams, Schülerfirmen sowie bereits gegründete Projekte. Voraussetzungen sind lediglich der Schuldbesuch in Deutschland, außerdem müssen die BewerberInnen bis zum 6. Mai 2021 zwischen 14 und 19 Jahre alt gewesen sein. Mehrfacheinreichungen sind bei der Startup Teens Challenge allerdings ausgeschlossen. Bewerbungsschluss ist der 5. August.

Der Wettbewerb ist in sieben Kategorien unterteilt, den genauen Zuschnitt bestimmt die Jury zu Beginn des Auswahlverfahrens selbst. In der Vergangenheit wurden jedoch vor allem Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz, Bildung, Produkte und Dienstleistungen, Innovationen sowie digitale Angebote eingereicht. Schon während des Wettbewerbs können sich die TeilnehmerInnen MentorInnen aus dem Netzwerk von Startup Teens aussuchen, die ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben helfen. Außerdem bietet Startup Teens Online-Trainings für die Erstellung von Business-Plänen an.

Ablauf des Startup Teens Businessplan-Wettbewerbs

Nach dem Teilnahmeschluss folgt ein 2-stufiges Auswahlverfahren: In einem ersten Schritt bewertet die Jury die Businesspläne nach 3 Kriterien: Realisierbarkeit, Innovationsgrad und Vollständigkeit des Businessplans. Die fünf besten Startups pro Kategorie kommen dann in die zweite Runde, wo eine Online-Abstimmung vom 27. August bis 3. September je zwei Finalisten bestimmt. Ein dritter Finalist wird von der Jury direkt ausgewählt. Im großen Finale am 24. September im Axel Springer Haus in Berlin pitchen die drei Finalisten dann um den Sieg in ihrer Kategorie. In diesem Jahr tritt dabei nicht nur der Jahrgang 2021 auf, sondern auch die Teilnehmenden der Challenge 2020 sind mit dabei. Beide Veranstaltungen waren aufgrund der Corona-Lage zusammengelegt worden.

Nina Schweitzer, Geschäftsleitung bei Startup Teens, erklärt:

„JedeR TeilnehmerIn ist eigentlich schon ein Gewinner. Neben einer Urkunde gibt es Feedback von unserer Jury für die eigene Idee. Im Finale treffen die Teams auf 100 hochkarätige Persönlichkeiten aus der Startup-Szene, dem Unternehmertum, der Politik und Gesellschaft und können den Grundstein für ihr eigenes Netzwerk legen.“

Jede Kategorie ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro für das Siegerteam dotiert. Außerdem werden Schulen, von denen mindestens drei Teams mit vollständigen Businessplänen bei der Challenge dabei sind, als Startup-Teens-Schule geehrt und für ihre herausragende Entrepreneurship Education ausgezeichnet.


Alle Informationen zum Wettbewerb findet Ihr online.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Coding

News

 

Startup Teens startet Coding- und KI-Offensive

Weil Coding und KI-Skills zukunftsorientierte Fähigkeiten sind, haben die Startup Teens zusammen mit dem Münchner Startup Simpleclub eine Tutorial-Reihe gelauncht. Jugendliche und…

Hubert Aiwanger bei Startup-Teens im Werk1 in München

News

 

Hubert Aiwanger zu Gast bei Startup-Teens

Auf der Startup-Teens-Veranstaltung im Werk1 am vergangenen Donnerstag diskutierte der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger mit bekannten Gesichtern der Startup-Szene. Startup-Teens veranstaltete das…

Startup Teens Gründer des Jahres

News

 

Startup Teens: Gründer des Jahres in der Kategorie „Education“

Die Non-Profit-Initiative Startup Teens ist als „Gründer des Jahres“ in der Kategorie „Education“ ausgezeichnet worden. Mit dem „Gründer des Jahres Award“, der…

Startup Teens TheSimpleClub

News

 

TheSimpleClub-Gründer steigen bei Startup Teens ein

Zuwachs für die Initiative Startup Teens: Alexander Giesecke und Nicolai Schork, Gründer und Geschäftsführer von TheSimpleClub, engagieren sich als Gesellschafter bei der…

Startup Teens TheSimpleClub

News

 

Neues Startup Teens Regionalbüro für Bayern eröffnet

Ab sofort verstärkt die Non-Profit-Organisation Startup Teens mit ihrem deutschlandweit zweiten Regionalbüro ihr Engagement in Bayern. Leiterin des im WERK1 in München…

Philipp Lahm wird Partner der Startup Teens

News

 

Mit den Startup Teens Philipp Lahm live erleben

Ihr seid noch in der Schule, aber bereits jetzt unternehmerisch sehr interessiert? Dann nutzt die Chance und trefft auf Vorbilder wie Philipp…

Startup Teens Challenge

News

 

Nachwuchs-Entrepreneure gesucht: Startup Teens Challenge

Businessplan-Wettbewerb für den Nachwuchs: Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren  um die Teilnahme an der Startup…

Startup Teens

News

 

Startup Teens werben mit Einhorn

Die Plattform Startup Teens will Jugendlichen unternehmerisches Denken vermitteln. Mit einem Internet-Spot macht die Initiative nun auf sich aufmerksam. Startup Teens bietet…