© American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany)

Female Founders Award 2023: Jetzt bewerben

Die Bewerbungsphase für den Female Founders Award 2023 hat begonnen. Noch bis 12. Februar nimmt die American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) wieder Nominierungen und Bewerbungen entgegen.

Gründerinnen zählen in Deutschland immer noch zu einer Minderheit im Startup-Ökosystem – laut dem Female Founders Monitor liegt der Frauenanteil unter den GründerInnen bei lediglich 20 Prozent. Deshalb möchte ihnen AmCham Germany mit dem seit 2019 jährlich verliehenen Female Founders Award mehr Sichtbarkeit verleihen. Die ausgewählten Gewinnerinnen sollen dabei auch als Vorbilder für weitere Gründerinnen dienen.

Besonders Gründerinnen in den Feldern Technologie und Ingenieurswesen sind zur Bewerbung aufgerufen. Eine Gründung in diesen Feldern ist aber keine Voraussetzung für eine Bewerbung. Die Gründerinnen können sich selbst bewerben oder von Unternehmen oder Personen nominiert werden. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2023. Eine unabhängige Jury wählt dann die Awardgewinnerinnen aus, die im März verkündet werden sollen. Die Preisverleihung findet dann am 26. April in Berlin statt.

Preise und Teilnahmebedingungen des Female Founders Award 2023

Der Preis beinhaltet eine kostenlosen Basis-Mitgliedschaft im deutschlandweiten und internationalen Netzwerk der AmCham Germany. Diese gewährt den Siegrinnen Freikarten für Chapter-Veranstaltungen, das „Annual Membership Meeting“ und die „Transatlantic Business Conference“. Außerdem ist eine Vorstellung per E-Mail bei drei hochrangigen VertreterInnen unterschiedlicher Firmen im Netzwerk inbegriffen. Darüber hinaus werden die Gewinnerinnen Teil der Female Leadership Platform der AmCham Germany, über die die Gewinnerinnen mit anderen hochrangigen weiblichen Führungskräften und Gründerinnen in Kontakt treten können.

Folgende Auswahl-Kriterien gelten beim Female Founders Award:

  • Die Bewerberin muss (Mit-)Gründerin eines Unternehmens oder Startups sein.
  • Das Unternehmen ist seit 2 bis 5 Jahren erfolgreich am Markt positioniert und nicht älter als 10 Jahre.
  • Ein gesundes Wachstum und ein solider und wachsender Kundenstamm sind nachgewiesen.
  • Der Umsatz des Unternehmens betrug im letzten Geschäftsjahr mindestens 100.000 Euro oder es existiert ein entsprechendes umsatzrelevantes Engagement (beispielsweise bezahltes Pilotprojekt).
  • Das Startup bedient einen klar definierten Markt.
  • Das Team besteht aus mindestens 5 Personen.
  • Führende Medien haben bereits über das Unternehmen berichtet.
  • Das Startup ist aktuell gut finanziert und hat eine klare Vision für die Zukunft und das Wachstum der nächsten 5 Jahre.

Alle Informationen zum Wettbewerb und die Bewerbungs- bzw. Nominierungsformulare findet Ihr hier.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Energy Challenge Germany

Wettbewerb

 

Jetzt für Energy Challenge Germany 2023 bewerben

Zusammen mit German Entrepreneurship, Baystartup und Spinlab sucht die Bayrische Repräsentanz für Südamerika nach deutschen Startups mit Lösungen für die Energiewende. Mit…

Female Founders Award

Wettbewerb

 

Jetzt für den Female Founders Award 2022 bewerben

Aktuell nimmt die American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) wieder Nominierungen und Bewerbungen für den Female Founders Award 2022 entgegen.…

PhönixPreis

Wettbewerb

 

PhönixPreis sucht Migrant-Founders: Jetzt bewerben!

Mit dem PhönixPreis würdigt die Landeshauptstadt München die wirtschaftliche Leistung von UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund. Für den Wirtschaftspreis könnt Ihr Euch noch bis…

German Startup Awards Hidden Movers Award

Wettbewerb

 

Jetzt für Hidden Movers Award bewerben

Der Hidden Movers Award, der in diesem Jahr bereits in die 12. Runde geht, fördert junge und innovative Initiativen für Bildung, Chancengleichheit…

Female Founders Award

Wettbewerb

 

Beim Female Founders Award bewerben

Der Female Founders Award will Gründerinnen sichtbarer machen. Bis zum 7. März können weibliche (Mit-)Gründerinnen sich bewerben oder nominiert werden.

Female Founders Award

News

 

Female Founders Award 2019: Münchner Gründerin ausgezeichnet

Mit dem Female Founders Award zeichnet die American Chamber of Commerce in Germany (AmChamGermany) Gründerinnen mit besonders innovativen und erfolgreichen Geschäftsmodellen aus.…

Logo HOCHSPRUNG-Award

Wettbewerb

 

Hochsprung-Award 2019: Jetzt bewerben

Gesucht: Gründerinnen und Gründer, die mit ihren Ideen gesellschaftliche Probleme unternehmerisch lösen. Denn auch in diesem Jahr sollen innovative Gründungsprojekte mit Impact,…

KfW Gründermonitor

News

 

KfW Award Gründen 2018: Jetzt bewerben!

Neuer Titel, gleicher Inhalt: Aus den „GründerChampions“ wird der KfW Award Gründen. Mit dieser Auszeichnung prämiert die KfW Bankengruppe bereits seit 1998…