© GESS

GESS Finale 2017: Entrepreneure aus 30 Nationen gegen den Hunger

Am 21. September 2017 findet das Finale sowie das zehnjährige Jubiläum der Global Entrepreneurship Summer School (GESS) in München statt. Aus 1200 Bewerbungen weltweit wurden 35 Top-Studierende ausgewählt, die innerhalb einer Woche innovative und unternehmerische Geschäftsmodelle zum Thema „Food“ entwickeln.

Die Weltbevölkerung wächst stetig und trotz modernster Technologien ist die Nahrungsmittelversorgung nach wie vor nicht für jeden gewährleistet. Gemäß der Welternährungsorganisation (FAO) leiden derzeit knapp 800 Millionen Menschen an Hunger. Gleichzeitig werden die weltweit weggeworfenen Lebensmittel auf 1,3 Milliarden Tonnen geschätzt – genug um drei Milliarden Menschen zu versorgen.

GESS auf drei Kontinenten zuhause

Hier setzt die Global Entrepreneurship Summer School  an. Zum zehnten Mal bringt die GESS für eine Woche Studierende aus aller Welt in interdisziplinären Teams zusammen, um unternehmerische Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Durch die Partnerschaft mit der Tongji University in Shanghai sowie dem Tecnológico de Monterrey in Mexico City findet das Programm zum zweiten Mal auf drei verschiedenen Kontinenten statt — Europa, Asien und Lateinamerika. Das diesjährige Thema befasst sich mit der globalen „Food“-Problematik.

Die innovativen Lösungsansätze der Studierenden werden am 21. September 2017 auf dem Abschlussevent der GESS präsentiert. Unter den ca. 250 Gästen sind unter anderem Hochschulpräsidenten der Münchner Hochschulen sowie Vertreter der Partneruniversitäten, Vorstandsmitglieder, renommierte Entrepreneure aus der lokalen Startup-Szene und  Studierende. In einem Panel beleuchten Experten den internationalen Ausblick auf die GESS sowie die Bedeutung von unternehmerischem Handeln mit sozialem Denken. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Informationen über das GESS Finale

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen