Auf nach Asien mit dem German Accelerator Southeast Asia

Auf nach Asien mit dem German Accelerator Southeast Asia

Zugang zu Südostasien gesucht? Den hat der German Accelerator Southeast Asia. Technologieorientierten Startups bietet das Programm die Chance auf einen fünfmonatigen Aufenthalt in Singapur. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2018.

Der German Accelerator Southeast Asia sucht Startups, die mit ihren hierzulande bereits bewährten Produkten ab dem Frühjahr 2018 den südostasiatischen Markt erobern wollen. Neben den USA entdecken immer mehr Startups den asiatischen Wachstumsmarkt für sich: Das Kundenpotenzial, die Aufgeschlossenheit gegenüber Startups und die Infrastruktur insbesondere im Hub Singapur schaffen beste Bedingungen.

„In Singapur findet man das größte Startup-Ökosystem Südostasiens, alle wichtigen Organisationen haben dort ihre Headquarters. Die lokale Infrastruktur ist hervorragend, die gesetzlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen zur Durchführung von Geschäften sind sehr stabil“,

sagt Christian Geissendoerfer. Er selbst hatte sein Startup 2010 aus Singapur heraus erfolgreich in den südostasiatischen Raum expandiert und gehört zu den Mitinitiatoren des German Accelerators Southeast Asia.

Ist Dein Startup bereit für Südostasien?

Die Startups residieren für das fünfmonatige German Accelerator-Programm in einem Office im Zentrum von Singapur. Von hier aus lernen die Jungunternehmen den südostasiatischen Markt  kennen. Mit Hilfe von Mentoren haben die Gründer Gelegenheit, ihr Geschäftsmodell zu internationalisieren und Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern, VCs und Kunden zu knüpfen.

Der Accelerator gibt dabei praktische Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung einer Go-to-Market-Strategie. Durch das Programm soll eine Brücke zwischen Deutschland und Südostasien geschlagen werden. Ziel ist es dabei, den Markterfolg globaler Startups zu erleichtern.

Hier ein paar Inspirationen:

Bis zum 31. Januar können sich Startups beim Accelerator bewerben. Das Programm startet bereits im Frühjahr 2018.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close