Urban Sports Club übernimmt FITrate
© FITrate

Urban Sports Club übernimmt FITrate

Der Markt für Sport-Flatrates ist weiter in Bewegung: Urban Sports Club aus Berlin übernimmt zu Beginn des Jahres den Mitbewerber aus München, FITrate, und verstärkt damit sein Angebot im südlichen Raum deutlich. Nach Somuchmore, 99Gyms und Fitengo ist dies die vierte Akquisition des Berliner
Unternehmens.

„Hier wächst zusammen, was zusammen gehört. Mit vereinten Kräften sind wir perfekt aufgestellt, noch mehr Menschen mit unserem Angebot zu erreichen.“

Mit großen Worten äußert sich FITrate-Geschäftsführer Vahid Imani zu der Übernahme durch Urban Sports Club. FITrate, 2015 in München gestartet, setzt auf dasselbe Konzept wie die Konkurrenz aus Berlin. Es stehen ebenfalls drei Mitgliedschaften für jeweils 33, 66 oder 99 Euro monatlich zur Auswahl.

Erweitertes Partnernetzwerk und neue Sportarten

Besonders in München und Köln konnte das Münchner Startup schnell wachsen und ein breites Angebot auf die Beine stellen. Insgesamt ist FITrate in sechs Städten, nämlich München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Nürnberg und Augsburg aktiv und bietet über 40 Sportarten bei 500 Partnerstandorten an.

Mit der nun bevorstehenden Integration des FITrate-Angebots in Urban Sports Club wächst das gemeinsame Partnernetzwerk auf über 1.500 Standorte in ganz Deutschland sowie über 200 Standorte in Frankreich. Hinzu kommen neue Sportarten wie Skifahren, Rodeln oder Golf.

Gründer und Geschäftsführer von Urban Sports Club, Moritz Kreppel, zeigt sich vom erweiterten Angebot begeistert:

“Mitglieder auf beiden Seiten können sich bald über ein vereintes, noch größeres und vielseitigeres Sportangebot freuen. Darüber hinaus holen wir uns mit FITrate ein sehr talentiertes und ehrgeiziges Team an Bord, mit dessen Hilfe wir den weiteren Ausbau noch erfolgreicher gestalten werden.“

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close